Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 7. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


sturmschaden

(ots) - Hamburg - gesamtes Stadtgebiet, Technische Hilfeleistungen, 05.10.2017, ab 12:45 Uhr.

Zur Mittagszeit nahm in Hamburg der Wind plötzlich und heftig an Stärke zu. Orkanartige Böen fegten über das gesamte Stadtgebiet hinweg und sorgten für zahlreiche Gefahrenstellen für Hamburgs Bürgerinnen und Bürger. Starke Äste wurden von Bäumen abgerissen, Gerüstteile drohten umzustürzen, große starke Bäume wurden entwurzelt und fielen auf zum Teil fahrende PKW oder zu Fuß gehende Menschen und verletzten diese teilweise schwer. Um 13:31 Uhr wurde in der Pinneberger Chaussee eine Personen in ihrem fahrenden Fahrzeug durch einen umstürzenden Baum getroffen, eingeklemmt und verletzt. Durch die Feuerwehr Hamburg wurde die Person mithilfe von hydraulischem Rettungsgerät befreit und anschließend durch den Rettungsdienst versorgt. Auch in der Manshardtstraße im Stadtteil Horn wurden durch einen umstürzenden Baum zwei Personen in einem fahrenden PKW eingeklemmt und so schwer verletzt, dass die Rettungskräfte der Feuerwehr Hamburg trotz einer zügigen und sehr aufwändigen technischen Rettung eine Person nur noch tot bergen konnten. Die zweite Person wurde schwer verletzt von Notfallsanitätern und Notarzt der Feuerwehr Hamburg in ein Notfallkrankenhaus befördert. In der Knoopstraße in Harburg stürzte ein Baum auf zwei Fußgänger und verletzte diese. Nachdem die beiden Personen durch die Feuerwehr befreit worden waren, wurden sie in ein Krankenhaus befördert. Auch im Brehmweg in Stellingen wurde eine Person unter einem umstürzenden Baum eingeklemmt und durch Einsatzkräfte der Feuerwehr befreit und versorgt. Innerhalb von gerade einmal 40 Minuten mussten durch die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg 6 "Technische Hilfeleistungen mit Menschenleben in Gefahr" (THY) zeitgleich disponiert werden. Gerade bei diesen, die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hamburg sehr fordernde Einsätze, zeigte sich die Effizienz der Multifunktionalität in der Ausbildung als Notfallsanitäter und Feuerwehreinsatzkraft sehr zum Wohle der verletzten Menschen. 20 Gefahrenstellen, die durch Bäume und starke Äste auf den Bahnstrecken der U- und S-Bahn und den Fernbahnen in Hamburg hervorgerufen wurden, mussten im Laufe des Nachmittags und Abends durch die Feuerwehr Hamburg beseitigt werden. Der Bahnverkehr kam dabei zeitweise völlig zum Erliegen. Das Personal der Rettungsleitstelle wurde aufgrund der Warnungen des Deutschen Wetterdienstes bereits am Vormittag nahezu verdoppelt, alle verfügbaren Notrufplätze wurden besetzt. Insgesamt nahmen 14 Kräfte zusätzlich eingehende Notrufe unter der 112 entgegen und disponierten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und Freiwilligen Feuerwehren. 74 der insgesamt 86 freiwilligen Wehren und 15 Feuerwachen der Berufsfeuerwehr waren über Stunden im Dauereinsatz, um Gefahrenstellen zu beseitigen. 5 Züge des Technischen Hilfswerkes THW wurden in das umfangreiche Einsatzgeschehen eingebunden.

Innerhalb von gerade einmal zwei Stunden, von 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr verzeichnete die Feuerwehr Hamburg über 700 Einsätze, dutzende Notrufe gingen im Sekundentakt in der Rettungsleitstelle ein. Bis

19:00 Uhr wurden 1.200 Einsätze gezählt, die nur im Zusammenhang mit dem Unwetter stehen. Zum Vergleich: das Einsatzaufkommen der Feuerwehr Hamburg liegt üblicherweise um die 850 Einsätze - in 24 Stunden! Insgesamt wurden durch die Auswirkungen des Sturmtiefs Xavier im Hamburger Stadtgebiet 10 Menschen verletzt, die durch die Feuerwehr Hamburg gerettet werden konnten, ein Person starb an schweren Verletzungen.

Aktuell sind 329 Leser und keine Redakteure online

club65

27.761 Besuche im September - danke für Ihr Interesse!

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0232.jpg
Die jungen Fallschirmspringer sollen zum ersten Mal aus dem Flugzeug abspringen. Der Spieß führt jeden einzelnen zur Luke und schubst ihn hinaus. Nur einer wehrt sich mit Händen und Füssen, doch schließlich kann ihn der Spieß doch in die Tiefe befördern. Einer biegt sich vor Lachen. Brüllt der Spieß: "Über einen solchen Feigling können sie noch lachen?" - "Feigling ist gut! Das war unser Pilot!"

170918 henneberg buehne

rubrikenueberschriften-termine

  • 171024-riff.jpg
  • 171029-aez.jpg
  • 171030-buckhorn.jpg
  • 171031-kkw.jpg
  • 171104-wsv.jpg
  • 171105-flohmarkt.jpg
  • 171107-riff.jpg
  • 171111-vbf.jpg
  • 171112-3_filmfront_festival_volksdorf_2017.jpg
  • 171115-religion.jpg
  • 171116-kunstkate.jpg
  • 171128-riff.jpg
  • 171203-volksmarkt.jpg
  • 171226-riff.jpg
  • 171231-riff.jpg

 

131116-wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

So. 22. Okt., 11:00 -
Rundgang durch die Sievertsche Tongrube mit der SPD
Bushaltestelle Am Hehsel
So. 22. Okt., 14:00 - 17:00
Geomantische Wanderung
BiM, Saseler Str. 21
So. 22. Okt., 16:00 -
„De Leev is keen Wetenshop“
Hennebergbühne, Hinnsbleek 1
Mo. 23. Okt., 18:00 -
Lichtbildvortrag in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Di. 24. Okt., 00:00 - 00:00
Abholung Blaue Tonne
Volksdorf
Di. 24. Okt., 11:00 - 13:00
Gespenstersuche im Schloss
Schloss Ahrensburg
Di. 24. Okt., 15:00 -
Bilderbuchkino: „Das Traumfresserchen“
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Di. 24. Okt., 19:30 -
„Celtic Cowboys“ in der Parkresidenz Alstertal
Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1
Di. 24. Okt., 20:00 -
Blues-Jam im Riff
Club Riff, Kattjahren 1a
Mi. 25. Okt., 11:00 - 12:30
Das Detektivspiel für kriminalistische Spürnasen
Schloss Ahrensburg
Mi. 25. Okt., 14:00 - 16:00
Märchenhaft verkleidet durchs Schloss
Schloss Ahrensburg
Mi. 25. Okt., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
Do. 26. Okt., 11:00 - 13:00
Märchenhaft verkleidet durchs Schloss
Schloss Ahrensburg
Do. 26. Okt., 16:00 -
Bilderbuchkino: „Das Traumfresserchen“
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Do. 26. Okt., 19:00 -
Violinabend in der Parkresidenz Rahlstedt
Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Str. 29
Fr. 27. Okt., 19:00 -
Konzert - Stormy Live
BiM, Saseler Str. 21
So. 29. Okt., 11:00 -
18. Alstertaler Jazz Meeting
AEZ, Poppenbüttel
So. 29. Okt., 11:00 -
Vernissage im Forum Alstertal
FORUM ALSTERTAL, Kritenbarg 18
Mo. 30. Okt., 18:00 -
Öffentliche Plandiskussion zum Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplans „Rahlstedt 133“
Stadtteilschule Altrahlstedt, Am Friedhof 14a
Mo. 30. Okt., 19:00 -
Lesung - 'Kriegskind - Eine jüdische Kindheit in Hamburg'
Aula Buckhorn-Schule, Im Regestall 25
Mo. 30. Okt., 19:00 -
Lesung - Kriegskind – eine jüdische Kindheit in Hamburg
Aula Buckhorn, Im Regestall 25
Di. 31. Okt., 17:00 -
Diavortrag - „Das Lutherbildnis von Lucas Cranach“
Kirche am Rockenhof, Rockenhof 1
Mi. 01. Nov., 18:00 -
MedizinKompakt - Vortrag im Amalie
Amalie Sieveking-Krankenhaus, Haselkamp 33
Mi. 01. Nov., 19:30 -
Erben und Vererben
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Do. 02. Nov., 16:00 -
Bilderbuchkino: „Herr Bär eilt zu Hilfe“
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Fr. 03. Nov., 12:00 - 13:00
eMedien-Sprechstunde
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Fr. 03. Nov., 17:00 - 18:00
Gesprächskreis "Dialog in Deutsch"
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Fr. 03. Nov., 17:15 -
3. Filmfront Festival Volksdorf
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
Fr. 03. Nov., 19:00 -
Mehr als Meer Vol. 7
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Fr. 03. Nov., 20:00 -
3. Filmfront Festival Volksdorf
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
Sa. 04. Nov., 11:00 - 18:00
70. KatenMarkt
Kunstkate, Eulenkrugstr. 60-64
Sa. 04. Nov., 15:00 - 17:00
Trauercafé
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Sa. 04. Nov., 18:00 -
Preisskat und Kniffel
Max-Kramp-Haus, Duvenstedter Markt 8
Sa. 04. Nov., 19:00 -
Tanzen im Walddörfer SV
WSV, Halenreie 32-34
Sa. 04. Nov., 20:00 -
Ü38 ¾-Party - Rock, DanceClassics, Charts ...
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

18-10-2017

Herbstflohmarkt Rund ums Kind

So.,12.11.2017 10-14 Uhr Herbstflohmarkt Rund ums Kind Turnhalle Grundschule Eulenkrugstraße Cafeteria, auch außer Haus

Weiterlesen ...

13-10-2017

Unsere Krabbelgruppe sucht noch nach Zuwachs!

Liebe Mamas und Papas! Wir sind eine Gruppe von jungen Müttern, die einmal die Woche zum Babytreff in Volksdorf zusammenkommt. Wir würden uns nach wie vor über Zuwachs ...

Weiterlesen ...

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

037-Meister Eckhart

Das Zitat der Woche, illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang