Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 7. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


170814 schulbeginn

ARAG Experten mit einigen Tipps zum sicheren Schulweg für Erstklässler

(lifePR) - In den ersten Bundesländern neigen sich die großen Ferien dem Ende zu. Aber nicht nur für Schüler und Lehrer fängt der Alltag in der Penne wieder an – auch für zahlreiche ABC-Schützen beginnt der viel zitierte „Ernst des Lebens“. Die erste große Herausforderung ist dabei oft der Schulweg. ARAG Experten geben Tipps für Schulanfänger und ihre Eltern.

Fit für den Weg zur Schule

Nach den Ferien beginnt für viele Kinder ein ganz neuer Lebensabschnitt: Die Schule beginnt und entsprechend sind viele unerfahrene ABC-Schützen unterwegs! Aber ist der unbeobachtete Schulweg den Kleinen wirklich zuzumuten? Was können besorgte Eltern den Kindern zutrauen? Im Vorschulalter merkt sich ein Kind erste einfache Verkehrsregeln. Zum Beispiel bei Rot stehen bleiben, links und rechts schauen. Wird ein Kind dann mit sechs Jahren eingeschult, kann es in der Regel bekannte Wege allein laufen. Vor dem ersten Schultag empfehlen ARAG Experten aber auf jeden Fall Probeläufe – das Kind geht dabei alleine zur Schule, die Eltern folgen und schauen, ob es alles richtig macht. Mit dem Fahrrad sollten auch geübte Kinder erst mit neun bis zehn Jahren alleine zur Schule fahren. Falls die Schule keinen "Fahrradführerschein" anbietet, erkundigt man sich am besten bei der Polizei oder bei einem Fahrradclub nach Kursen. Und besonders wichtig: Helm nicht vergessen!

Download des Textes:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/auto-und-verkehr  

Schulweg: Unfallversicherung auf Umwegen

Schulkinder sind in der Schule und auf dem Weg dahin und zurück selbstverständlich gesetzlich unfallversichert. Was passiert aber, wenn ein ABC-Schütze beim Nachhauseweg einen Abstecher macht? Auch dann greift unter Umständen der Versicherungsschutz; darauf machen ARAG Experten aufmerksam und nennen einen passenden Fall. Ein achtjähriger Junge aus Memmingen war mit dem Schulbus zwei Haltestellen zu weit gefahren. Auf dem Rückweg zu Fuß wurde er von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der Gemeinde-Unfallversicherungsverband lehnte die Kostenübernahme ab, da sich der Junge während des Unfalls nicht auf dem direkten Weg zwischen Schule und Zuhause befand. Zu Unrecht! Das bestätigten die Richter des Bundessozialgerichtes in einem Grundsatzurteil. Der Versicherer muss die Kosten übernehmen. Die Richter begründeten ihre Ansicht u. a. damit, dass ein achtjähriger Junge nicht über die nötige Einsichtsfähigkeit und Reife verfüge, um immer den kürzesten Weg nach Hause zu nehmen (BSG, Az.: B 2 U 29/06 R).

Download des Textes:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/versicherung-und-sicherheit  

Mit Mama zur Schule

Da viele Eltern den Schulweg heutzutage für zu gefährlich halten, wird jedes fünfte Schulkind täglich mit dem Auto zum Unterricht gebracht. Das belegt eine Forsa-Studie. Zudem werden die Distanzen zwischen Elternhaus und Schule immer größer, da der Nachwuchs nicht mehr unbedingt die nächstgelegene Schule besucht, sondern eine Schule der Wahl. Größere Distanzen vergrößern aber auch das Gefahrenpotenzial. Was Eltern aber bei ihren täglichen Touren nicht bedenken: Bei der unübersichtlichen Verkehrssituation vor den Schultoren, verursacht durch das Durcheinander von Autos, mit denen Kinder in die Schule gebracht werden, steigt die Gefahr für den Nachwuchs. Die Kinder müssen sich durch einen regelrechten Dschungel an Familienkutschen schlängeln und können in der allgemeinen Hektik leicht übersehen werden. Die Eltern meinen es gut, denken aber oft nicht an die Beeinträchtigungen, die das Mamataxi mit sich bringt. ARAG Experten empfehlen deshalb: Zeigen Sie Ihrem Kind, wie es alleine sicher zur Schule und zurück kommt und ermöglichen Sie ihm so, nicht nur die aktive Verkehrsteilnahme zu erlernen, sondern auch die Freude an mehr Bewegung.

Download des Textes:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/sonstige

Aktuell sind 337 Leser und keine Redakteure online

club65

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0116.jpg
Es gibt Chefs, die muss man einfach gernhaben. Sonst fliegt man raus...

rubrikenueberschriften-termine

  • 170829-2-riff.jpg
  • 170902-koralle.jpg
  • 170903-wsv.jpg
  • 170910-wsv.jpg
  • 170917-volksmarkt.jpg
  • 170924-wsv.jpg
  • 170926-riff.jpg
  • 171007-kita.jpg
  • 171015-kirche.jpg
  • 171024-riff.jpg
  • 171029-aez.jpg
  • 171111-vbf.jpg
  • 171203-volksmarkt.jpg
  • 171231-riff.jpg

 

131116-wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Mo. 21. Aug., 15:00 -
Barkassenfahrt auf der Alster mit der SPD
Alsteranleger, am Jungfernstieg,
Di. 22. Aug., 11:00 - 13:30
Die Geheimsprache der vornehmen Damen
Schloss Ahrensburg
Mi. 23. Aug., 18:00 -
Vernissage der Parkresidenz Alstertal
Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1
Do. 24. Aug., 07:00 - 19:00
Mini-Kreuzfahrt - Travemünde nach Rostock mit dem Bürgerverein
U-Bahnhof Volksdorf/Rockenhofseite
Do. 24. Aug., 17:00 -
SPD Hummelsbüttel - Politischer Domrundgang
U-Bahnhaltestelle Feldstraße
Fr. 25. Aug., 12:00 - 13:00
eMedien-Sprechstunde
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Fr. 25. Aug., 20:00 -
Cathrin Pfeifer - Konzert
KunstKate, Eulenkrugstraße 60-64
So. 27. Aug., 09:00 -
SPD Hummelsbüttel - Politische Tagesfahrt in die blühende Lüneburger Heide
So. 27. Aug., 11:00 - 17:00
"Große Wäsche" im Museumsdorf
Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46 - 48
Di. 29. Aug., 00:00 - 00:00
Abholung Blaue Tonne
Volksdorf
Di. 29. Aug., 20:00 -
BluesJAM
Club Riff, Kattjahren 1
Do. 31. Aug., 15:00 -
Sozialer Rundgang um den Hauptbahnhof mit der SPD
Hauptbahnhof Hamburg
Do. 31. Aug., 19:30 -
Diskussionsveranstaltung „Grüne Außenpolitik in unsicheren Zeiten“
VHS Hamburg-Ost, Raum 108, Berner Heerweg 183
Fr. 01. Sep., 00:00 - 00:00
39. Volksdorfer Stadtteilfest 2017
Volsdorf, Ortskern
Fr. 01. Sep., 12:00 - 13:00
eMedien-Sprechstunde
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Fr. 01. Sep., 17:00 - 18:00
Gesprächskreis "Dialog in Deutsch"
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Fr. 01. Sep., 18:00 -
Große Kunstausstellung am Rockenhof
Rockenhof-Kirche, Rockenhof 5
Fr. 01. Sep., 19:00 -
KORALLE-Filmabend „Flucht übers Mittelmeer“
Koralle Kino, Kattjahren 1
Sa. 02. Sep., 00:00 - 00:00
39. Volksdorfer Stadtteilfest 2017
Volsdorf, Ortskern
Sa. 02. Sep., 11:00 - 18:00
Offenes Atelier
Kreativ- und Kulturhof Ahrensburg, am Beimoorweg 18
Sa. 02. Sep., 19:00 -
Musik und Kino Open Air
Marktplatz, Volsdorf
So. 03. Sep., 00:00 - 00:00
39. Volksdorfer Stadtteilfest 2017
Volsdorf, Ortskern
So. 03. Sep., 11:00 -
Walddörfer Inline Runde
„Im alten Dorfe“ , „Claus-Ferck-Straße“
Di. 05. Sep., 14:00 - 16:00
Bürgersprechstunde der Liberalen
Waldweg 5
Di. 05. Sep., 15:00 -
Bilderbuchkino: „Der Kaktus war im Angebot"
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Di. 05. Sep., 16:00 - 17:00
Gesprächsgruppe "Dialog in Deutsch - für Anfänger"
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Di. 05. Sep., 19:30 -
Maria Hartmann in der Parkresidenz Alstertal
Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1
Mi. 06. Sep., 19:30 -
Lichtbildvortrag im BiM
BiM, Saseler Str. 21
Do. 07. Sep., 16:00 -
Bilderbuchkino: „Der Kaktus war im Angebot"
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Do. 07. Sep., 18:00 - 19:00
Dudelsack spielen im MKH
Max-Kramp-Haus, Duvenstedter Markt 4
Do. 07. Sep., 19:30 -
NEWA-ENSEMBLE in der Parkresidenz Rahlstedt
Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Str. 29
Do. 07. Sep., 20:00 -
Dokufilmfront , "WÖLFE"
Koralle-Kino, Kattjahren 1
Sa. 09. Sep., 09:00 - 18:00
Fechten - „Internationale Schüler- & Jugendfechtturnier"
WSV, Mehrzweckhalle Ahrensburger Weg 30
Sa. 09. Sep., 10:00 - 15:00
Flohmarkt im BiM
BiM, Saseler Str. 21
Sa. 09. Sep., 20:00 -
KatenJazz No. 34 mit Tom Shaka
KunstKate, Eulenkrugstraße 60-64

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

14-08-2017

Rüstiger Rentner für Gartenarbeit in Ohlstedt gesucht

Rüstiger Rentner für Gartenarbeit in Hamburg Ohlstedt gesucht. Tel. 040 8320584

Weiterlesen ...

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

029-Stosszaehnchen

Das Zitat der Woche, illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang