Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 7. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


Die Linksfraktion fordert Nachtflugverbot und keine „First-Flights“ von Airbus-Flugzeugen mit ausgefahrener Ram Air Turbine über Hamburg-Wandsbek.
Die Lärmsituation durch den Hamburger Flughafen „Helmut Schmidt“ wird für die Anwohner*innen immer dramatischer. Die Zahl der besonders störenden Flugbewegungen in der Nacht nach 22 Uhr ist in den letzten fünf Jahren kontinuierlich angestiegen – und dies trotz einer sogenannten „Pünktlichkeitsoffensive" von Senat und Flughafen. Waren es 2011 bereits 5.155 Flüge in der Nacht nach 22 Uhr sind es 2016 nun 7.235 Flüge gewesen und für 2017 zeichnet sich ein neues Malusjahr ab. Deshalb hat am 1. März 2017 der Arbeitskreis Luftverkehr des BUND Hamburg eine Volkspetition für eine konsequente Nachtruhe am Hamburger Flughafen auf den Weg gebracht. Ziel ist, dass die Stadt Hamburg als Mehrheitseignerin der kommerziellen Flughafenbetreibergesellschaft eine Änderung der Betriebserlaubnis auf den Weg bringt, die Starts und Landungen von 22 Uhr bis 6 Uhr nur noch in begründeten Ausnahmefällen erlaubt.
Vor dem Hintergrund der zunehmenden Belastungen für die Bevölkerung in Wandsbek durch den Luftverkehr am Hamburger Flughafen „Helmut Schmidt“ und den Airbus Werksflugverkehr hat die Linksfraktion Wandsbek nun zwei Initiativen für die Sitzung der Bezirksversammlung am 22. Juni 2017 auf den Weg gebracht.
Fast jeder kennt das quälend laute Geheule von Flugzeugen die im Rahmen von Airbus Test- und Abnahmeflügen („First Flights“) den Luftraum über Wandsbek kreuzen. Dabei kommt auch eine spezielle Turbine zum Einsatz, die als Notstromgenerator fungiert. Von diesem Aggregat geht das Geheule mit bis zu 85 dB(A) Maximalpegel aus. 400 bis 600 dieser Test- und Abnahmeflüge finden bisher pro Jahr statt. Airbus plant für 2019 eine Ausweitung der Produktion und damit wird auch die Zahl dieser Testflüge auf mehr als 700 pro Jahr ansteigen. Dazu kommen noch die Transportflüge der sogenannten „Beluga“ (A300-600ST-Flotte). Mit unserem Antrag wollen wir die Test- und Abnahmeflüge und die damit verbundenen hohen Lärm- und Abgasemissionen über dichtbesiedeltem Stadtgebiet nur noch in Ausnahmefällen zulassen und ansonsten diese Flüge über weniger dichtbesiedelte Gebiete verbannen.
Fraktion und Partei DIE LINKE. in Wandsbek haben bereits ihre Unterstützung zur Volkspetition des BUND Hamburg für ein konsequentes Nachflugverbot erklärt. Wegen der besonderen gesundheitlichen Belastungen, die durch vielfache Studien belegt sind, bittet die Linksfraktion die Bezirksversammlung Wandsbek, die Volkspetition zu unterstützen und auf die zuständige Fachbehörde hinzuwirken das Nachtflugverbot in den Grenzen der gesetzlichen Nachtruhe von 22 bis 6 Uhr am Hamburger Flughafen umzusetzen.
Martin Mosel, verkehrspolitischer Sprecher und Luftfahrtexperte der Linksfraktion Wandsbek: „Der Bezirk Wandsbek ist im Besonderen von nächtlichen Flugbewegungen betroffen. Rund 40 Prozent der nächtlichen Flugbewegungen erfolgen direkt über das Alstertal, die Walddörfer, Poppenbüttel und Hummelsbüttel. Dazu kommen weitere Belastungen von Quer- und Überfliegern aus den weiteren Betriebsrichtungen und vom Airbus Werksflugverkehr.“
Julian Georg, Fraktionsvorsitzender der Linksfraktion Wandsbek: „Für einen innerstädtischen Flughafen in Hamburg Fuhlsbüttel bedeutet das eine besondere Rücksichtnahme und Respekt dem Ruhebedürfnis seiner Nachbarn und den von Fluglärm Betroffenen im Umland entgegenzubringen. Hieran mangelt es ganz offenkundig.“

Aktuell sind 555 Leser und keine Redakteure online

club65

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0229.jpg
Der Lehrer zu Uwes Vater: "Ihr Sohn ist unmöglich. Er ahmt mich immer nach." - "Tut mir leid. Ich habe ihm schon tausendmal gesagt, er soll sich nicht wie ein Idiot benehmen!"

170606 henneberg buehne

rubrikenueberschriften-termine

  • 170627-riff.jpg
  • 170629-kkw.jpg
  • 170709-kulturtage.jpg
  • 170709-volksmarkt.jpg
  • 170717-kunstkate.jpg
  • 170822-riff.jpg
  • 170917-volksmarkt.jpg
  • 171111-vbf.jpg
  • 171203-volksmarkt.jpg
  • 171231-riff.jpg

 

131116-wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

So. 25. Jun., 11:00 - 18:00
50 Jahre Judo im Walddörfer SV
Grundschule Buckhorn, Volksdorfer Damm 74
So. 25. Jun., 11:00 - 17:00
Johannishöge
Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46 - 48
So. 25. Jun., 11:00 -
50 Jahre Judo im Walddörfer Sportverein
Sporthalle Buckhorn
So. 25. Jun., 14:00 -
Kräuterführung
BiM, Saseler Str. 21
So. 25. Jun., 16:00 -
Wenn einer eine Reise tut
Hennebergbühne, Hinsbleek 11
Mo. 26. Jun., 18:00 -
Lichtbildervortrag in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Di. 27. Jun., 18:00 -
"Dialog mit Bürgern"
Räucherkate, Claus-Ferck-Str. 43
Di. 27. Jun., 20:00 -
BluesJAM
Club Riff, Kattjahren 1
Mi. 28. Jun., 18:00 -
Vernissage in der Parkresidenz Alstertal
Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1
Mi. 28. Jun., 19:30 -
Benefizvortrag über die Generation der Kriegsenkel
Ohlendorff’sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Do. 29. Jun., 19:00 -
Veranstaltung der FDP-Fraktion
Villa 23, An der Alster 23
Do. 29. Jun., 19:30 -
Vortrag in der Villa
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Do. 29. Jun., 19:30 -
Comedy-Show im Riff
Club Riff, Kattjahren 1a
Do. 29. Jun., 20:00 -
Die SPD Hummelsbüttel lädt ein zum Talk
SPD-Büro, Harksheider Str. 8
Fr. 30. Jun., 16:00 -
Mini-Fußballturnier der SPD Bergstedt
Sportplatz Petunienweg
Sa. 01. Jul., 08:00 - 14:00
Summer Special im WSV
WSV, Halenreie 32-34
Sa. 01. Jul., 08:00 -
Summer Special im WSV
WSV, Halenreie 32-34
Sa. 01. Jul., 10:00 -
NABU - Naturschützer mähen Schmetterlingsbiotop
Reiterhof, Mühlenbrook Nr. 63
Sa. 01. Jul., 10:00 - 13:00
Veranstaltung der FDP-Fraktion
Infostand, Wandsbeker Marktstraße 97
Sa. 01. Jul., 19:00 - 01:00
1. Walddörfer Abtanzball
Walddörfer Sportforum Kattjahren 8
Sa. 01. Jul., 20:00 -
KatenJazz special
KunstKate, Eulenkrugstraße 60-64
So. 02. Jul., 19:00 - 01:00
1. Walddörfer Abtanzball
Walddörfer Sportforum Kattjahren 8
Mo. 03. Jul., 14:00 - 18:00
14. Volksdorfer Kulturtage
Volksdorf
Di. 04. Jul., 00:00 - 00:00
14. Volksdorfer Kulturtage
Volksdorf
Di. 04. Jul., 00:00 - 00:00
Abholung Blaue Tonne
Volksdorf
Di. 04. Jul., 12:00 - 19:30
14. Volksdorfer Kulturtage-Ausstellung-
Volksdorf
Di. 04. Jul., 16:00 - 17:00
Gesprächsgruppe "Dialog in Deutsch - für Anfänger"
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Di. 04. Jul., 16:30 - 18:00
Mobile Problemstoffsammlung
Cornehlsweg ggü. Nr. 23-25
Di. 04. Jul., 18:00 -
Anliegerinformationsveranstaltung zur Baumaßnahme im Mellenbergweg
Stadtteilschule Walddörfer, Ahrensburger Weg 30
Di. 04. Jul., 20:00 -
SPD Hummelsbüttel - Diskussion zu Hamburg im Fokus von G20
HDJ Tegelsbarg,Tegelsbarg 2b
Mi. 05. Jul., 12:00 - 18:00
14. Volksdorfer Kulturtage-Ausstellung-
Volksdorf
Mi. 05. Jul., 16:00 - 18:00
Bezirksamtsleiter und Regionalbeauftragte laden ein zur Bürgersprechstunde
Kundenzentrums Rahlstedt, Rahlstedter Straße 151-157
Mi. 05. Jul., 18:00 -
MedizinKompakt - Vortrag im Amalie
Amalie Sieveking-Krankenhaus, Haselkamp 33
Mi. 05. Jul., 20:00 -
14. Volksdorfer Kulturtage
Volksdorf, Koralle Kino
Mi. 05. Jul., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

21-06-2017

4 köpfige Familie sucht ein neues zu Hause :-)

Junge Familie mit 2 Töchtern (1 & 4 J. alt) sucht ein neues zu Hause. Gern ein älteres, renovierungsbed. Haus ab 90qm Wohnfl. in/um die Walddörfer. Zum Kauf von privat ...

Weiterlesen ...

16-06-2017

Rentnerin, 60, sucht eine private Betreuungstelle

Rentnerin, 60, sucht eine private Betreuungstelle als Lebensassistentin für Senioren. Tel: 04051901264

Weiterlesen ...

16-06-2017

Pfleger, 42 , bietet seine Hilfe

Pfleger, 42 , bietet seine Hilfe: Haushalt, Pflege, Betreuung, Stundenweise. Tel: 04068870650

Weiterlesen ...

08-06-2017

Krabbelgruppe in Volksdorf

Ich möchte gern eine Krabbelgruppe ins Leben rufen, die sich z.B. zum schnacken, spielen und Kaffee trinken trifft. Stattfinden würde die Gruppe mittwochs von 10-12Uhr in der Kirchengemeinde am Rockenhof. Kindgerechte Räumlichkeiten ...

Weiterlesen ...

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

020-Mund nicht groesser

Das Zitat der Woche, illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang