Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 7. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


Die Deutsche Wildtier Stiftung warnt: Ende Oktober steigt die Zahl der Wildunfälle.

Hamburg (ots) - Durch die Zeitumstellung in der Nacht auf den 29. Oktober werden in den kommenden Wochen viele Pendler in der Dämmerung unterwegs sein. Gerade dann, wenn große Wildtiere auf Futtersuche gehen. "Egal, wie oft die Menschen an der Uhr drehen - Wildtiere kennen keine Zeitumstellung", erklärt Dr. Andreas Kinser, Jagd- und Forstreferent der Deutschen Wildtier Stiftung. "Der Biorhythmus von Rothirsch und Reh oder Wildschwein und Fuchs orientiert sich vor allem am Sonnenstand - und in der Dämmerung sind sie nun mal besonders aktiv". Durch die Zeitumstellung sind die Hauptverkehrszeit und die Hauptaktivitätsphase der Wildtiere identisch - und damit plötzlich eine tödliche Gefahr: Rein rechnerisch kollidiert nach Angaben des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft deutschlandweit alle zwei Minuten ein Wildtier mit einem Auto!

"Autofahrer müssen jetzt in den frühen Abendstunden unbedingt mit Wildwechsel rechnen und vorbereitet sein", sagt Kinser. "Besonders risikoreich sind Waldbereiche und Wald- und Feldübergänge", so der Experte der Deutschen Wildtier Stiftung. Auch entlang der letzten Maisfelder gilt es, langsam zu fahren. Nässe und Laub verlängern außerdem den Bremsweg. Viele Wildunfälle könnten jedoch verhindert werden, wenn Autofahrer die Gefahr von Wildwechsel rechtzeitig erkennen. Kinsers persönlicher Tipp: "Beobachten Sie in gefährdeten Bereichen den Straßenrand! Wenn reflektierende Punkte, also die Augen von Wildtieren, oder gar eine Tiersilhouette auftauchen, sollten Sie sofort abbremsen und abblenden!" Achtung: Überquert ein Tier die Straße, folgen häufig weitere.

"Kann ein Zusammenprall nicht vermieden werden, versuchen Sie niemals auszuweichen", rät der Experte noch. Eine Kollision mit Straßenbäumen oder gar dem Gegenverkehr hat für Autofahrer deutlich schlimmere Folgen als der Zusammenprall mit einem Wildtier. Wenn es zu einem Wildunfall gekommen ist, sollte der Autofahrer in jedem Fall die Polizei benachrichtigen - auch, wenn das angefahrene Wildtier noch lebt oder verschwunden ist. Denn die Polizei informiert den zuständigen Förster oder Jäger, der das Tier sucht und von seinem Leid erlöst. Außerdem stellt die Polizei eine Bescheinigung über den Wildunfall aus, damit der Autofahrer den entstandenen Schaden über seine Kaskoversicherung begleichen lassen kann.

Aktuell sind 976 Leser und keine Redakteure online

club65

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0107.jpg
"Sofort erzählst du mir, wo du all die furchtbaren Worte gelernt hast!" schimpft die Mutter. Sagt der Kleine Sohn: "Auf dem Spielplatz vorm Finanzamt!"

171101 henneberg buehne 02

rubrikenueberschriften-termine

  • 171126-wsv.jpg
  • 171128-riff.jpg
  • 171129-kkw.jpg
  • 171202-kkw.jpg
  • 171202-wsv.jpg
  • 171203-volksmarkt.jpg
  • 171226-riff.jpg
  • 171231-riff.jpg

 171103 wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Di. 21. Nov., 00:00 - 00:00
Abholung Blaue Tonne
Volksdorf
Di. 21. Nov., 15:00 -
Bilderbuchkino: „Häschen in der Grube“
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Di. 21. Nov., 19:00 -
Lesung in der Parkresidenz Alstertal
Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1
Di. 21. Nov., 20:00 -
Jamsession im Riff
Club Riff, Kattjahren 1a
Mi. 22. Nov., 14:30 - 16:00
„Wenn das Gedächtnis nachlässt - Hilfen bei Demenz“
Dienstleistungszentrum Rahlstedt, Rahlstedter Straße 151-157
Mi. 22. Nov., 17:15 -
Lichterfest und Eröffnung der Stromkastengalerie 2
Schule am See, Borchertring 36
Mi. 22. Nov., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
Do. 23. Nov., 12:00 - 13:30
Mobile Problemstoffsammlung
Buchenring 61-63
Do. 23. Nov., 16:00 -
Bilderbuchkino: „Häschen in der Grube“
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Do. 23. Nov., 18:00 - 19:30
Tango - Schnupperkurs
BiM, Saseler Str. 21
Do. 23. Nov., 19:00 -
„Hamburger Alsterspatzen“ in der Parkresidenz Rahlstedt
Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Str. 29
Do. 23. Nov., 19:30 -
Vortrag „Chiles kleiner Süden“
Haus der Natur, Bornkampsweg 35
Fr. 24. Nov., 00:00 - 00:00
-G- Philosophisches Wochenendseminar in Sankelmark
Fr. 24. Nov., 09:30 -
Vorlesetag mit Andreas Dressel
Eltern-Kind-Zentrum, Tegelsbarg 2h
Fr. 24. Nov., 17:00 -
Stadtteildialog Meiendorf
Rogate Kirche, Wildschwanbrook 5
Fr. 24. Nov., 20:00 -
Konzerte Junger Künstler im Spiekerhus
Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46-48
Fr. 24. Nov., 20:00 -
La Kejoca - Konzert
KunstKate, Eulenkrugstraße 60-64
Fr. 24. Nov., 21:00 -
Les Hommes du Swing
Club Riff, Kattjahren 1a
Sa. 25. Nov., 00:00 - 00:00
-G- Philosophisches Wochenendseminar in Sankelmark
Sa. 25. Nov., 11:00 - 17:00
Adventsbasar
Gemeinde Heilig Kreuz, Farmsener Landstraße 181
Sa. 25. Nov., 16:00 -
Konzert in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Sa. 25. Nov., 18:00 -
Internationale Orgelvirtuosen in Großhansdorf
Auferstehungskirche Großhansdorf, Alte Landstraße 20
So. 26. Nov., 08:00 -
Tagesausflug mit der SPD Hummelsbüttel nach Schwerin
So. 26. Nov., 10:00 - 17:00
21. Weihnachtsmarkt im Walddörfer Sportforum
WSV, Halenreie 32-34
So. 26. Nov., 11:00 -
20. Bergstedter Kunsthandwerkermarkt
Senator-Neumann-Heim,Heinrich-von-Ohlendorff-Str. 20
So. 26. Nov., 11:00 - 13:00
Adventsbasar
Gemeinde Heilig Kreuz, Farmsener Landstraße 181
So. 26. Nov., 13:00 - 17:00
Weihnachtsbasar im BiM
BiM, Saseler Str. 21
So. 26. Nov., 18:00 -
Axel Zwingenberger im Museumsdorf
Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46-48
So. 26. Nov., 18:00 -
Mozart-Requiem zum „Ewigkeitssonntag“
Kirche am Rockenhof
Mo. 27. Nov., 18:00 -
Lichtbildervortrag in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Mo. 27. Nov., 18:00 - 19:30
Adventsgestecke selber basteln
BiM, Saseler Str. 21
Mo. 27. Nov., 19:00 -
SPD - Einladung zur Bürgersprechstunde
„Landhaus Ohlstedt“, Alte Dorfstraße 5
Di. 28. Nov., 15:00 -
Bilderbuchkino: „Die Prinzessin auf der Erbse“
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Di. 28. Nov., 18:00 -
Letzte Hilfe Kurs
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Di. 28. Nov., 19:30 -
„Rostow Donkosaken“ in der Parkresidenz Alstertal
Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

12-11-2017

Puppenstube zu verkaufen

Puppenstube, 3 Zimmer mit Licht und Klingel. Ca 1950 gebaut, mit viel Zubehör. VB 150,00€, TEL 040 678 20 84

Weiterlesen ...

10-11-2017

Reinigungskraft für Treppenhausreinigung gesucht

(G) Wir suchen ab sofort für die Treppenhausreinigung eine motivierte Reinigungskraft in Teilzeit für Hamburg Gebiet Volksdorfer Damm. Bewerbung: Musterknaben eG, Julius-Leber-Str. 1, 38228 Salzgitter, Jessica.Roeder@musterknaben-eg.de, 05341-2969701.

Weiterlesen ...

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

042-Schliesse die Augen

Das Zitat der Woche, illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang