Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 7. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


Studie zum Online-Lebensmittelhandel: Erst jeder Fünfte nutzt Lieferdienste | Pressemitteilung TERRITORY München/Köln (ots) - Frische frei Haus? Da sind Deutschlands Verbraucher skeptisch. So bezieht aktuell nur eine Minderheit ihre Lebensmittel über Online-Retailer. Dies ist zentrales Ergebnis einer aktuellen Studie der Word-of-Mouth-Experten von trnd und TERRITORY BESTSELLER, den Spezialisten für Handelsmarketing. In einer bundesweiten Studie befragten die Experten knapp 10.000 Verbraucher zu ihren Erfahrungen mit Onlineshopping von Lebensmitteln. Sie zeigt: Gerade einmal 20 Prozent der Befragten geben an, online bereits frische Lebensmittel gekauft zu haben. Der Großteil (80 Prozent), hat diesen Service bisher nicht in Anspruch genommen - die Hälfte von ihnen (51,6 Prozent) möchte ihn nach eigener Aussage auch künftig nicht bzw. eher nicht nutzen. Die überwiegende Mehrheit aller Befragten (88 Prozent), so zeigt die Studie, glaubt nicht, dass der Online-Lebensmittelhandel das stationäre Geschäft zukünftig ablösen wird.

Geteiltes Lager: Mehrheit noch zögerlich - die Erfahrenen jedoch sehr zufrieden

Das Hauptproblem: Der Großteil der Befragten, die den Service bisher noch nicht in Anspruch genommen haben, ist davon überzeugt, dass seine Erwartungen an die Qualität der Produkte nicht erfüllt werden können - das gilt vor allem für Obst und Gemüse. Die Zweifel beziehen sich hierbei vor allem auf die Frische der gelieferten Lebensmittel. Weitere Gründe, diesen Service nicht zu nutzen, sind das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die Skepsis, dass die Ware pünktlich geliefert wird.

Vorbehalte, die die erfahrenen Online-Lebensmitteleinkäufer nicht nachvollziehen können: 60 Prozent von ihnen haben im vergangenen Halbjahr zumindest einmal Lebensmittel im Web eingekauft - das ist insgesamt jeder achte Befragte. Jeder 20. ordert sein Essen sogar fünfmal pro Halbjahr. Sie schätzen vor allem den reibungslosen Zahlungs- und Bestellprozess und die Angebotsvielfalt. Die relative Mehrheit (39,9 Prozent) gibt dabei zwischen 25 und 50 Euro pro Bestellung aus - 4,7 Prozent lassen sich das sogar über 100 Euro kosten.

REWE liegt deutlich vor AllyouneedFresh auf Platz 1

Von dieser Entwicklung, so legt die Untersuchung offen, profitiert vor allem die REWE Group: 44,3 Prozent nutzen den Service der Handelskette, AllyouneedFresh folgt auf Rang zwei mit 21,4 Prozent und erst dann folgt AmazonFresh mit 14,5 Prozent. Die beiden Erstplatzierten profitieren hier unmittelbar von ihrer bundesweiten Abdeckung - AmazonFresh ist hingegen nur in Berlin und Hamburg vertreten. "Besonders die kaufkräftigen Menschen aus urbanen Gebieten sind affin für die Onlinebestellung von frischen Lebensmitteln. Und das, obwohl die Dichte von Supermärkten und Discountern dort wesentlich höher ist als in ländlichen Regionen. Der Convenience-Faktor 'Einkaufsstättennähe' wird damit als wichtiges Differenzierungsmerkmal des stationären LEH durch noch mehr Convencience ausgehebelt", so Bernd Meyer, Geschäftsleiter von TERRITORY BESTSELLER.

"Konsumenten erwarten beim Onlinekauf neben einem speziellen Mehrwert wie Zeitersparnis oder Kosteneinsparung zusätzlich Inspiration für den Alltag. Mittels kreativer Rezeptideen oder Lifehacks, die den Alltag der Konsumenten geschickt erleichtern, können Onlinehändler die Kundenbindung und das Vertrauen zusätzlich ausbauen", ergänzt Torsten Wohlrab, Geschäftsführer von trnd. Das bestätigen auch die Umfrageteilnehmer: 64 Prozent bereiten ihren Einkauf klassisch vor, indem sie Prospekte lesen. 61 Prozent lassen sich gerne beim Bummeln inspirieren.

Im Rahmen der Studie "Der Onlinehandel für frische Lebensmittel" befragten trnd und TERRITORY BESTSELLER im Zeitraum vom 19.07. bis 26.07.2017 insgesamt 9.922 Konsumenten über die trnd-Community.

Über TERRITORY

TERRITORY ist die Agentur für Markeninhalte. Rund 1.000 Mitarbeiter arbeiten mit Leidenschaft und Überzeugung daran, für Unternehmen und ihre Marken inhaltliche Territorien zu definieren, diese kontinuierlich mit Inhalten, Aktionen und Services zu beleben und so Relevanz und Aufmerksamkeit zu erzielen. Wir sind überall da, wo Content entscheidenden Einfluss auf den Unternehmenserfolg hat, der beste Partner. Als Content-Kreations-Haus, Influencer-, Social- und Digital-Marketing-Spezialist, Mediaagentur, Vermarkter, Handelsexperte, Employer-Branding-Berater und Plattformbetreiber. Wir nennen das "Content to Results".

Aktuell sind 865 Leser und keine Redakteure online

club65

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0131.jpg
"Sofort erzählst du mir, wo du all die furchtbaren Worte gelernt hast!" schimpft die Mutter. Sagt der Kleine Sohn: "Auf dem Spielplatz vorm Finanzamt!"

171101 henneberg buehne 02

rubrikenueberschriften-termine

  • 171126-wsv.jpg
  • 171128-riff.jpg
  • 171129-kkw.jpg
  • 171202-kkw.jpg
  • 171202-wsv.jpg
  • 171203-volksmarkt.jpg
  • 171226-riff.jpg
  • 171231-riff.jpg

 171103 wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Di. 21. Nov., 00:00 - 00:00
Abholung Blaue Tonne
Volksdorf
Di. 21. Nov., 15:00 -
Bilderbuchkino: „Häschen in der Grube“
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Di. 21. Nov., 19:00 -
Lesung in der Parkresidenz Alstertal
Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1
Di. 21. Nov., 20:00 -
Jamsession im Riff
Club Riff, Kattjahren 1a
Mi. 22. Nov., 14:30 - 16:00
„Wenn das Gedächtnis nachlässt - Hilfen bei Demenz“
Dienstleistungszentrum Rahlstedt, Rahlstedter Straße 151-157
Mi. 22. Nov., 17:15 -
Lichterfest und Eröffnung der Stromkastengalerie 2
Schule am See, Borchertring 36
Mi. 22. Nov., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
Do. 23. Nov., 12:00 - 13:30
Mobile Problemstoffsammlung
Buchenring 61-63
Do. 23. Nov., 16:00 -
Bilderbuchkino: „Häschen in der Grube“
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Do. 23. Nov., 18:00 - 19:30
Tango - Schnupperkurs
BiM, Saseler Str. 21
Do. 23. Nov., 19:00 -
„Hamburger Alsterspatzen“ in der Parkresidenz Rahlstedt
Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Str. 29
Do. 23. Nov., 19:30 -
Vortrag „Chiles kleiner Süden“
Haus der Natur, Bornkampsweg 35
Fr. 24. Nov., 00:00 - 00:00
-G- Philosophisches Wochenendseminar in Sankelmark
Fr. 24. Nov., 09:30 -
Vorlesetag mit Andreas Dressel
Eltern-Kind-Zentrum, Tegelsbarg 2h
Fr. 24. Nov., 17:00 -
Stadtteildialog Meiendorf
Rogate Kirche, Wildschwanbrook 5
Fr. 24. Nov., 20:00 -
Konzerte Junger Künstler im Spiekerhus
Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46-48
Fr. 24. Nov., 20:00 -
La Kejoca - Konzert
KunstKate, Eulenkrugstraße 60-64
Fr. 24. Nov., 21:00 -
Les Hommes du Swing
Club Riff, Kattjahren 1a
Sa. 25. Nov., 00:00 - 00:00
-G- Philosophisches Wochenendseminar in Sankelmark
Sa. 25. Nov., 11:00 - 17:00
Adventsbasar
Gemeinde Heilig Kreuz, Farmsener Landstraße 181
Sa. 25. Nov., 16:00 -
Konzert in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Sa. 25. Nov., 18:00 -
Internationale Orgelvirtuosen in Großhansdorf
Auferstehungskirche Großhansdorf, Alte Landstraße 20
So. 26. Nov., 08:00 -
Tagesausflug mit der SPD Hummelsbüttel nach Schwerin
So. 26. Nov., 10:00 - 17:00
21. Weihnachtsmarkt im Walddörfer Sportforum
WSV, Halenreie 32-34
So. 26. Nov., 11:00 -
20. Bergstedter Kunsthandwerkermarkt
Senator-Neumann-Heim,Heinrich-von-Ohlendorff-Str. 20
So. 26. Nov., 11:00 - 13:00
Adventsbasar
Gemeinde Heilig Kreuz, Farmsener Landstraße 181
So. 26. Nov., 13:00 - 17:00
Weihnachtsbasar im BiM
BiM, Saseler Str. 21
So. 26. Nov., 18:00 -
Axel Zwingenberger im Museumsdorf
Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46-48
So. 26. Nov., 18:00 -
Mozart-Requiem zum „Ewigkeitssonntag“
Kirche am Rockenhof
Mo. 27. Nov., 18:00 -
Lichtbildervortrag in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Mo. 27. Nov., 18:00 - 19:30
Adventsgestecke selber basteln
BiM, Saseler Str. 21
Mo. 27. Nov., 19:00 -
SPD - Einladung zur Bürgersprechstunde
„Landhaus Ohlstedt“, Alte Dorfstraße 5
Di. 28. Nov., 15:00 -
Bilderbuchkino: „Die Prinzessin auf der Erbse“
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Di. 28. Nov., 18:00 -
Letzte Hilfe Kurs
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Di. 28. Nov., 19:30 -
„Rostow Donkosaken“ in der Parkresidenz Alstertal
Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

12-11-2017

Puppenstube zu verkaufen

Puppenstube, 3 Zimmer mit Licht und Klingel. Ca 1950 gebaut, mit viel Zubehör. VB 150,00€, TEL 040 678 20 84

Weiterlesen ...

10-11-2017

Reinigungskraft für Treppenhausreinigung gesucht

(G) Wir suchen ab sofort für die Treppenhausreinigung eine motivierte Reinigungskraft in Teilzeit für Hamburg Gebiet Volksdorfer Damm. Bewerbung: Musterknaben eG, Julius-Leber-Str. 1, 38228 Salzgitter, Jessica.Roeder@musterknaben-eg.de, 05341-2969701.

Weiterlesen ...

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

042-Schliesse die Augen

Das Zitat der Woche, illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang