Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 7. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


Hamburg (ots) - Die Füße schmerzen, kribbeln, brennen oder fühlen sich taub an. Unter diesen Beschwerden leiden viele Menschen mit Diabetes, wenn der erhöhte Blutzucker ihre Nerven angegriffen hat. Was können Menschen mit Diabetes gegen Nervenschäden, die so genannte diabetische Neuropathie, und die damit verbundenen Beschwerden tun? Über aktuelle Erkenntnisse berichteten Experten anlässlich des Diabetes-Kongresses am 24. Mai in Hamburg (1).

Bei zwei Drittel der Betroffenen äußert sich die Neuropathie durch Schmerzen oder Brennen in den Füßen. Trotz dieser unangenehmen Beschwerden ist vielen nicht bewusst, dass sie an dieser häufigen und schwerwiegenden Folgeerkrankung des Diabetes leiden. Noch höher ist die Dunkelziffer, wenn die Nervenschädigung nicht schmerzhaft verläuft, sondern zu Taubheit und einem nachlassenden Gespür in den Füßen führt. Das zeigen die Ergebnisse der PROTECT-Studie, deren aktuelle Auswertung der Studienleiter Prof. Dr. Dan Ziegler, Stv. Direktor am Institut für Klinische Diabetologie des Deutschen Diabetes Zentrums der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, anlässlich des Diabetes-Kongresses vorstellte. Etwa jeder zweite der 1.850 Studienteilnehmer zeigte Anzeichen einer Neuropathie - 70 % von ihnen wussten zuvor nicht, dass sie von einer Neuropathie betroffen sind. Früherkennung und Wissen über die Erkrankung sind aber wichtige Voraussetzungen, um die Nervenschädigung aufhalten zu können und schwerwiegende Folgen zu vermeiden, betonte der Diabetologe. Denn die Neuropathie ist Hauptursache für das Diabetische Fußsyndrom, das schlimmstenfalls Amputationen nach sich zieht.

Wichtigste Maßnahme gegen Folgeerkrankungen des Diabetes wie die Neuropathie ist eine gute Blutzuckereinstellung. Dazu könne der Patient durch seinen Lebensstil aktiv beitragen, wie Dr. Matthias Riedl, Ärztlicher Leiter und Geschäftsführer der medicum Hamburg MVZ GmbH, verdeutlichte: Durch eine optimierte Ernährung mit ausreichender Proteinzufuhr und viel Gemüse könne ein Typ-2- Diabetes deutlich gebessert werden - bis hin zur Normalisierung der Blutzuckerwerte (Remission). Kohlenhydrate sollten nach Umfang der körperlichen Bewegung dosiert werden und ballaststoffreich sein. So gelängen Remissionsraten zwischen 10 und 70%. Auch Bewegung helfe, den Blutzucker zu senken. Dies wirke der weiteren Entwicklung einer diabetischen Neuropathie entgegen.

Vitamin B1-Mangel fördert diabetische Komplikationen

Aktuelle Studien bestätigen, dass auch ein Mangel an Vitamin B1 bei diabetischen Nervenschäden eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt: In Folge des Diabetes wird das Vitamin häufig vermehrt über die Nieren ausgeschieden. Daher bestehe bei vielen Diabetikern ein eklatanter Mangel, sagte Prof. Karlheinz Reiners, Oberarzt und Leiter der Neuromuskulären Spezialambulanz an der Neurologischen Klinik des Hermann-Josef-Krankenhauses Erkelenz. Da Vitamin B1 für die Nerven und den Zuckerstoffwechsel unverzichtbar ist, fördert dieses Defizit Neuropathien und die schädigende Wirkung des erhöhten Blutzuckers. Um diesen Mangel effektiv auszugleichen, wendet man eine Vorstufe des Vitamin B1 an, das Benfotiamin, welche der Körper wesentlich besser aufnehmen kann als das Vitamin B1 selbst. Wie klinische Studien zeigten, kann Benfotiamin* Symptome der diabetischen Neuropathie wie Kribbeln, Brennen und Taubheit in den Füßen deutlich lindern und ist dabei sehr gut verträglich (2).

Nicht zuletzt sollten Betroffene achtsam mit ihren Füßen umgehen. Denn bedingt durch die Nervenschädigung sind sie anfällig für Wunden, die häufig nicht wahrgenommen werden. Dr. Riedl rät daher, bequeme, passende Schuhe zu tragen, die ausreichend Schutz bieten, die Füße täglich zu kontrollieren und gut zu pflegen.

*Benfotiamin ist z.B. als milgamma® protekt rezeptfrei in Apotheken erhältlich (Infos: www.milgamma.de).

Quellen:

(1)Pressekonferenz der Aufklärungsinitiative "Diabetes! Hören Sie auf
Ihre Füße?" und von WÖRWAG Pharma am 24. Mai 2017 anlässlich des 
Diabetes-Kongresses 2017 in Hamburg. 
(2)Stracke H et al. Benfotiamine in diabetic polyneuropathy (BENDIP):
Results of a randomised, double blind, placebo-controlled clinical 
study. Exp Clin Endocrinol Diab 2008; 116: 600-605 

Aktuell sind 295 Leser und keine Redakteure online

club65

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0274.jpg
"Gestern hatte ich Krach mit meiner Frau", erzählt Peter seinem Arbeitskollegen. "Und?" Wer behielt das letzte Wort?" - "Ich natürlich!" - "Was hast Du denn gesagt?" - "Dann kauf es Dir halt!"

rubrikenueberschriften-termine

  • 170627-riff.jpg
  • 170629-kkw.jpg
  • 170701-SummerSpecial2Poster.jpg
  • 170709-kulturtage.jpg
  • 170709-volksmarkt.jpg
  • 170717-kunstkate.jpg
  • 170822-riff.jpg
  • 170917-volksmarkt.jpg
  • 171111-vbf.jpg
  • 171203-volksmarkt.jpg
  • 171231-riff.jpg

 

131116-wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Mi. 28. Jun., 18:00 -
Vernissage in der Parkresidenz Alstertal
Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1
Mi. 28. Jun., 19:30 -
Benefizvortrag über die Generation der Kriegsenkel
Ohlendorff’sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Do. 29. Jun., 19:00 -
Veranstaltung der FDP-Fraktion
Villa 23, An der Alster 23
Do. 29. Jun., 19:30 -
Vortrag in der Villa
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Do. 29. Jun., 19:30 -
Comedy-Show im Riff
Club Riff, Kattjahren 1a
Do. 29. Jun., 20:00 -
Die SPD Hummelsbüttel lädt ein zum Talk
SPD-Büro, Harksheider Str. 8
Fr. 30. Jun., 16:00 -
Mini-Fußballturnier der SPD Bergstedt
Sportplatz Petunienweg
Sa. 01. Jul., 08:00 -
Summer Special im WSV
WSV, Halenreie 32-34
Sa. 01. Jul., 10:00 -
NABU - Naturschützer mähen Schmetterlingsbiotop
Reiterhof, Mühlenbrook Nr. 63
Sa. 01. Jul., 10:00 - 13:00
Veranstaltung der FDP-Fraktion
Infostand, Wandsbeker Marktstraße 97
Sa. 01. Jul., 19:00 - 01:00
1. Walddörfer Abtanzball
Walddörfer Sportforum Kattjahren 8
Sa. 01. Jul., 20:00 -
KatenJazz special
KunstKate, Eulenkrugstraße 60-64
So. 02. Jul., 19:00 - 01:00
1. Walddörfer Abtanzball
Walddörfer Sportforum Kattjahren 8
Mo. 03. Jul., 14:00 - 18:00
14. Volksdorfer Kulturtage
Volksdorf
Di. 04. Jul., 00:00 - 00:00
14. Volksdorfer Kulturtage
Volksdorf
Di. 04. Jul., 00:00 - 00:00
Abholung Blaue Tonne
Volksdorf
Di. 04. Jul., 12:00 - 19:30
14. Volksdorfer Kulturtage-Ausstellung-
Volksdorf
Di. 04. Jul., 16:00 - 17:00
Gesprächsgruppe "Dialog in Deutsch - für Anfänger"
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Di. 04. Jul., 16:30 - 18:00
Mobile Problemstoffsammlung
Cornehlsweg ggü. Nr. 23-25
Di. 04. Jul., 18:00 -
Anliegerinformationsveranstaltung zur Baumaßnahme im Mellenbergweg
Stadtteilschule Walddörfer, Ahrensburger Weg 30
Di. 04. Jul., 19:00 -
DIE LINKE - Informationsabend in der Ohlendorff’schen Villa
Ohlendorff’sche Villa, Volksdorf
Di. 04. Jul., 20:00 -
SPD Hummelsbüttel - Diskussion zu Hamburg im Fokus von G20
HDJ Tegelsbarg,Tegelsbarg 2b
Mi. 05. Jul., 12:00 - 18:00
14. Volksdorfer Kulturtage-Ausstellung-
Volksdorf
Mi. 05. Jul., 16:00 - 18:00
Bezirksamtsleiter und Regionalbeauftragte laden ein zur Bürgersprechstunde
Kundenzentrums Rahlstedt, Rahlstedter Straße 151-157
Mi. 05. Jul., 18:00 -
MedizinKompakt - Vortrag im Amalie
Amalie Sieveking-Krankenhaus, Haselkamp 33
Mi. 05. Jul., 20:00 -
14. Volksdorfer Kulturtage
Volksdorf, Koralle Kino
Mi. 05. Jul., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
Do. 06. Jul., 19:30 -
Mit Bach von Japan nach Volksdorf
Kirche am Rockenhof, Rockenhof 5
Do. 06. Jul., 20:00 -
14. Volksdorfer Kulturtage
Volksdorf, Koralle Kino
Fr. 07. Jul., 12:00 - 13:00
eMedien-Sprechstunde
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Fr. 07. Jul., 17:00 - 18:00
Gesprächskreis "Dialog in Deutsch"
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Fr. 07. Jul., 20:00 -
14. Volksdorfer Kulturtage
Volksdorf, Koralle Kino
Sa. 08. Jul., 09:00 - 14:00
14. Volksdorfer Kulturtage
Volksdorf, Weisse Rose
Sa. 08. Jul., 19:00 -
Picknickkonzert im Freibad
Freibad Duvenstedt, Puckaffer Weg 3
So. 09. Jul., 09:00 - 16:00
VOLKSMARKT
Marktplatz in Volksdorf

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

21-06-2017

4 köpfige Familie sucht ein neues zu Hause :-)

Junge Familie mit 2 Töchtern (1 & 4 J. alt) sucht ein neues zu Hause. Gern ein älteres, renovierungsbed. Haus ab 90qm Wohnfl. in/um die Walddörfer. Zum Kauf von privat ...

Weiterlesen ...

16-06-2017

Rentnerin, 60, sucht eine private Betreuungstelle

Rentnerin, 60, sucht eine private Betreuungstelle als Lebensassistentin für Senioren. Tel: 04051901264

Weiterlesen ...

16-06-2017

Pfleger, 42 , bietet seine Hilfe

Pfleger, 42 , bietet seine Hilfe: Haushalt, Pflege, Betreuung, Stundenweise. Tel: 04068870650

Weiterlesen ...

08-06-2017

Krabbelgruppe in Volksdorf

Ich möchte gern eine Krabbelgruppe ins Leben rufen, die sich z.B. zum schnacken, spielen und Kaffee trinken trifft. Stattfinden würde die Gruppe mittwochs von 10-12Uhr in der Kirchengemeinde am Rockenhof. Kindgerechte Räumlichkeiten ...

Weiterlesen ...

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

021-Nichts in der Welt ist

Das Zitat der Woche, illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang