Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 7. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


Bundesrat stimmt Gesetz zur Neuregelung des Mutterschutzes in zweiter Lesung zu

(lifePR) Der Bundesrat hat  in zweiter Lesung dem Gesetz zur Neuregelung des Mutterschutzrechts zugestimmt. Damit ist das parlamentarische Gesetzgebungsverfahren abgeschlossen. Mit diesem Gesetz soll der bestmögliche Gesundheitsschutz für schwangere und stillende Frauen gewährleistet werden. Die Neuregelungen sollen im Wesentlichen ab dem 1. Januar 2018 gelten.

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig: „Pünktlich zum Muttertag haben wir es geschafft, dass künftig mehr Frauen vom gesetzlichen Mutterschutz profitieren. Für alle Frauen in Beschäftigung, für Studentinnen und Schülerinnen wird es nun ein einheitliches Schutzniveau geben. Mütter von Kindern mit Behinderung haben künftig Anspruch auf zwölf Wochen Mutterschutz. Zudem wird ein Kündigungsschutz für Frauen neu eingeführt, die nach der zwölften Schwangerschaftswoche eine Fehlgeburt hatten. Mit diesem Gesetz sorgen wir ebenfalls dafür, dass Frauen selbstbestimmt am Arbeitsmarkt teilhaben können, denn viele Frauen möchten gerne länger bis zur Geburt arbeiten. Gleichzeitig schreiben wir den notwendigen Schutz fest. Der Mutterschutz wird somit zeitgemäßer und passt sich den modernen Anforderungen an.“

Wesentlich verbessert im Zusammenhang mit der Mutterschutzreform wurde auch die finanzielle Absicherung von privat krankenversicherten Frauen während der Mutterschutzfristen. Durch eine am 11. April 2017 in Kraft getretene Änderung im Versicherungsvertragsgesetz (VVG) haben sie während der mutterschutzrechtlichen Schutzfristen Anspruch auf Krankentagegeld zur Kompensation ihres Verdienstausfalls.

Die Neuregelung sieht im Wesentlichen vor:

1. Vorgezogene Änderungen des derzeitigen Mutterschutzrechts

Am Tag nach der Verkündung des Gesetzes, voraussichtlich im Juni/Juli 2017, treten folgende Änderungen in Kraft:

 • Die Schutzfrist nach der Geburt eines Kindes mit Behinderung wird bei entsprechendem Antrag von acht auf zwölf Wochen verlängert, weil die Geburt in vielen dieser Fälle für die Mutter mit besonderen körperlichen und psychischen Belastungen verbunden ist.

• Es wird ein Kündigungsschutz für Frauen nach einer nach der zwölften Schwangerschaftswoche erfolgten Fehlgeburt neu eingeführt.

• Zudem werden die Regelungen zum Gesundheitsschutz an die unionsrechtlichen Vorgaben u.a. zur Gefahrstoffkennzeichnung angepasst.

2. Neufassung des Mutterschutzgesetzes:

Zum 1. Januar 2018 tritt das neugefasste Mutterschutzgesetz (MuSchG) mit umfassenden Änderungen in Kraft:

• Schülerinnen und Studentinnen werden dann in den Anwendungsbereich des MuSchG einbezogen, wenn die Ausbildungsstelle Ort, Zeit und Ablauf der Ausbildungsveranstaltung verpflichtend vorgibt oder die Schülerinnen oder Studentinnen im Rahmen der schulischen oder hochschulischen Ausbildung ein verpflichtend vorgegebenes Praktikum ableisten.

• Zudem werden auch arbeitnehmerähnliche Personen in den Anwendungsbereich klarstellend einbezogen.

• Die Regelungen zum Verbot der Nacht- und Sonntagsarbeit werden branchenunabhängig gefasst, die Regelungen zum Verbot der Mehrarbeit werden um eine besondere Regelung zur höchstens zulässigen Mehrarbeit in Teilzeitbeschäftigungsverhältnissen ergänzt.

• Für die Arbeit nach 20 Uhr bis 22 Uhr wird ein behördliches Genehmigungsverfahren eingeführt. Unter anderem muss die Frau sich ausdrücklich bereit erklären, nach 20 Uhr zu arbeiten. Während die Behörde den vollständigen Antrag prüft, kann der Arbeitgeber die Frau grundsätzlich weiterbeschäftigen. Lehnt die Behörde den Antrag nicht innerhalb von sechs Wochen ab, gilt er als genehmigt.

• Durch die Integration der Verordnung zum Schutze der Mütter am Arbeitsplatz (MuSchArbV) in das MuSchG werden die Regelungen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitgeber sowie für die Aufsichtsbehörden klarer und verständlicher.

• Der neu einzurichtende Ausschuss für Mutterschutz ermittelt u.a. Art, Ausmaß und Dauer der möglichen unverantwortbaren Gefährdung einer Schwangeren oder Stillenden und stellt sicherheitstechnische, arbeitsmedizinische und arbeitshygienische Regeln zum Schutz der schwangeren oder stillenden Frau und ihres Kindes auf. Die von ihm erarbeiteten Empfehlungen sollen Orientierung bei der praxisgerechten Umsetzung der mutterschutzrechtlichen Regelungen bieten.

• Bei Beamtinnen, Richterinnen und Soldatinnen gilt das gleiche Mutterschutzniveau, wie es auch für andere Beschäftigte nach dem MuSchG gilt.

Aktuell sind 299 Leser und keine Redakteure online

club65

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0265.jpg
"Gestern hatte ich Krach mit meiner Frau", erzählt Peter seinem Arbeitskollegen. "Und?" Wer behielt das letzte Wort?" - "Ich natürlich!" - "Was hast Du denn gesagt?" - "Dann kauf es Dir halt!"

rubrikenueberschriften-termine

  • 170627-riff.jpg
  • 170629-kkw.jpg
  • 170701-SummerSpecial2Poster.jpg
  • 170709-kulturtage.jpg
  • 170709-volksmarkt.jpg
  • 170717-kunstkate.jpg
  • 170822-riff.jpg
  • 170917-volksmarkt.jpg
  • 171111-vbf.jpg
  • 171203-volksmarkt.jpg
  • 171231-riff.jpg

 

131116-wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Mi. 28. Jun., 18:00 -
Vernissage in der Parkresidenz Alstertal
Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1
Mi. 28. Jun., 19:30 -
Benefizvortrag über die Generation der Kriegsenkel
Ohlendorff’sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Do. 29. Jun., 19:00 -
Veranstaltung der FDP-Fraktion
Villa 23, An der Alster 23
Do. 29. Jun., 19:30 -
Vortrag in der Villa
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Do. 29. Jun., 19:30 -
Comedy-Show im Riff
Club Riff, Kattjahren 1a
Do. 29. Jun., 20:00 -
Die SPD Hummelsbüttel lädt ein zum Talk
SPD-Büro, Harksheider Str. 8
Fr. 30. Jun., 16:00 -
Mini-Fußballturnier der SPD Bergstedt
Sportplatz Petunienweg
Sa. 01. Jul., 08:00 -
Summer Special im WSV
WSV, Halenreie 32-34
Sa. 01. Jul., 10:00 -
NABU - Naturschützer mähen Schmetterlingsbiotop
Reiterhof, Mühlenbrook Nr. 63
Sa. 01. Jul., 10:00 - 13:00
Veranstaltung der FDP-Fraktion
Infostand, Wandsbeker Marktstraße 97
Sa. 01. Jul., 19:00 - 01:00
1. Walddörfer Abtanzball
Walddörfer Sportforum Kattjahren 8
Sa. 01. Jul., 20:00 -
KatenJazz special
KunstKate, Eulenkrugstraße 60-64
So. 02. Jul., 19:00 - 01:00
1. Walddörfer Abtanzball
Walddörfer Sportforum Kattjahren 8
Mo. 03. Jul., 14:00 - 18:00
14. Volksdorfer Kulturtage
Volksdorf
Di. 04. Jul., 00:00 - 00:00
14. Volksdorfer Kulturtage
Volksdorf
Di. 04. Jul., 00:00 - 00:00
Abholung Blaue Tonne
Volksdorf
Di. 04. Jul., 12:00 - 19:30
14. Volksdorfer Kulturtage-Ausstellung-
Volksdorf
Di. 04. Jul., 16:00 - 17:00
Gesprächsgruppe "Dialog in Deutsch - für Anfänger"
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Di. 04. Jul., 16:30 - 18:00
Mobile Problemstoffsammlung
Cornehlsweg ggü. Nr. 23-25
Di. 04. Jul., 18:00 -
Anliegerinformationsveranstaltung zur Baumaßnahme im Mellenbergweg
Stadtteilschule Walddörfer, Ahrensburger Weg 30
Di. 04. Jul., 19:00 -
DIE LINKE - Informationsabend in der Ohlendorff’schen Villa
Ohlendorff’sche Villa, Volksdorf
Di. 04. Jul., 20:00 -
SPD Hummelsbüttel - Diskussion zu Hamburg im Fokus von G20
HDJ Tegelsbarg,Tegelsbarg 2b
Mi. 05. Jul., 12:00 - 18:00
14. Volksdorfer Kulturtage-Ausstellung-
Volksdorf
Mi. 05. Jul., 16:00 - 18:00
Bezirksamtsleiter und Regionalbeauftragte laden ein zur Bürgersprechstunde
Kundenzentrums Rahlstedt, Rahlstedter Straße 151-157
Mi. 05. Jul., 18:00 -
MedizinKompakt - Vortrag im Amalie
Amalie Sieveking-Krankenhaus, Haselkamp 33
Mi. 05. Jul., 20:00 -
14. Volksdorfer Kulturtage
Volksdorf, Koralle Kino
Mi. 05. Jul., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
Do. 06. Jul., 19:30 -
Mit Bach von Japan nach Volksdorf
Kirche am Rockenhof, Rockenhof 5
Do. 06. Jul., 20:00 -
14. Volksdorfer Kulturtage
Volksdorf, Koralle Kino
Fr. 07. Jul., 12:00 - 13:00
eMedien-Sprechstunde
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Fr. 07. Jul., 17:00 - 18:00
Gesprächskreis "Dialog in Deutsch"
Bücherhalle Volksdorf, Weiße Rose 1
Fr. 07. Jul., 20:00 -
14. Volksdorfer Kulturtage
Volksdorf, Koralle Kino
Sa. 08. Jul., 09:00 - 14:00
14. Volksdorfer Kulturtage
Volksdorf, Weisse Rose
Sa. 08. Jul., 19:00 -
Picknickkonzert im Freibad
Freibad Duvenstedt, Puckaffer Weg 3
So. 09. Jul., 09:00 - 16:00
VOLKSMARKT
Marktplatz in Volksdorf

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

21-06-2017

4 köpfige Familie sucht ein neues zu Hause :-)

Junge Familie mit 2 Töchtern (1 & 4 J. alt) sucht ein neues zu Hause. Gern ein älteres, renovierungsbed. Haus ab 90qm Wohnfl. in/um die Walddörfer. Zum Kauf von privat ...

Weiterlesen ...

16-06-2017

Rentnerin, 60, sucht eine private Betreuungstelle

Rentnerin, 60, sucht eine private Betreuungstelle als Lebensassistentin für Senioren. Tel: 04051901264

Weiterlesen ...

16-06-2017

Pfleger, 42 , bietet seine Hilfe

Pfleger, 42 , bietet seine Hilfe: Haushalt, Pflege, Betreuung, Stundenweise. Tel: 04068870650

Weiterlesen ...

08-06-2017

Krabbelgruppe in Volksdorf

Ich möchte gern eine Krabbelgruppe ins Leben rufen, die sich z.B. zum schnacken, spielen und Kaffee trinken trifft. Stattfinden würde die Gruppe mittwochs von 10-12Uhr in der Kirchengemeinde am Rockenhof. Kindgerechte Räumlichkeiten ...

Weiterlesen ...

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

021-Nichts in der Welt ist

Das Zitat der Woche, illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang