Terminkalender

Vernissage in der Parkresidenz Alstertal
Mittwoch, 28. Juni 2017, 18:00

Mittwoch, 28. 6. 2017, 18:00 Uhr
VERNISSAGE im Foyer
Stephan Wippermann und Ameli Möbius verbindet nicht nur ihre Leidenschaft für Fotografie, sondern auch die Begeisterung fürs Reisen in fremde Länder. Ameli Möbius führen ihre Fotoreisen besonders oft nach England, Schottland, Island und Skandinavien. Sie liebt die Schroffheit der dortigen Natur und vor allem dieses ganz besondere Licht, das man in allen seinen Abstufungen und Schattierungen erleben kann – sei es das sanfte Leuchten, das durch den Nebel dringt, oder das starke Glühen der Mitternachtssonne bis hin zum mystischen Schein des Nordlichts „Aurora Borealis“. Zu den Lieblingsmotiven von Stephan Wippermann zählen die Berge im Himalaya, die Landschaft im Westen der USA und die Lavalandschaften Islands. Ihn faszinieren das dialektische Zusammenwirken zwischen der Ewigkeit und dem Wandel der Natur, jene ihrer Phänomene, bei denen man nicht sicher ist, ob sie gerade entstehen oder schon wieder vergehen. Diesen besonderen ungeschönten Darstellungen der Natur, ihrer unvergänglichen Kraft und magischen Wirkung widmet sich diese Fotoausstellung.
Die Ausstellung dauert bis zum 3. 8. 2017.
Eintritt: frei 

Karten-Vorverkauf täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr am Empfang und an der Abendkasse der Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1. S-Bahn Poppenbüttel, Auskunft unter Tel.: 60-60-80. Telefonische Vorbestellung der Karten ist leider nicht möglich.

Ort Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1
Zum Seitenanfang