Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 8. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


181107 gagfah

(red) Nach Auskunft des "Initiativen-Netzwerk Runder Tisch Volksdorf" fürchten die Bewohner der GAGFAH-Siedlung in Volksdorf (Eulenkrugstraße) um die Bestandssicherheit ihrer Siedlung. Obwohl in anderen Städten GAGFAH-Siedlungen unter Denkmahlschutz stehen, scheint das unsere Politiker bei der Aufstellung des B-Plan Volksdorf 40 nicht beeindruckt zu haben.

Aufgeschreckt sind die Bürger durch ein Plakat am Bauzaun eines abgerissenen Einzelhauses, auf dem ein „Neues Zuhause“ von vier Wohneinheiten zu sehen ist, die sowohl die Baufläche, als auch die Geschossanzahl des Bebauungsplanes Volksdorf 40 überschreiten. Das verwundert sehr!

http://daten-hamburg.de/infrastruktur_bauen_wohnen/bebauungsplaene/pdfs/bplan_begr/Volksdorf40.pdf 

Durch diese Gebäude würden sich der städtebauliche Charakter und die Struktur der Siedlung erheblich verändern. Das Bezirksamt müsste schon aus diesen Gründen eine Genehmigung dieses Vorhabens verweigern.

Eine nicht gerade originelle Begründungsvariante des Bezirksamtes mit schwerwiegenden Folgen.

Wie der Volksdorfer Zeitung vom Oktober 2018 zu entnehmen ist, hat der Bürgerverein zu einer Zusammenkunft eingeladen, um die Genehmigung der Behörde für das Bauvorhaben und die sich daraus ergebenden gravierenden Konsequenzen für die Bürger zu diskutieren.
Die Behörde hat statt 120 m² zu bebauender Fläche 150 m² und ebenfalls eine abweichende Geschossanzahl von 3 genehmigt. Diese Abweichung wollten die Bürger gerne vom Bezirksamt erläutert bekommen.

Da Überschreitungen in genehmigten Bauanträgen sehr häufig vorkommen, kennen wir eine Menge an Rechtfertigungsgründen seitens der Behörde. In diesem Fall lieferte sie eine neue, bisher nicht angewandte Variante - ebenfalls Volksdorfer Zeitung - nämlich, dass eine Schreibkraft im Jahre 2005 den Beschluss der Bürgerschaft hierzu falsch abgetippt habe. Sie wollen wohl damit sagen, dass in der damaligen Veröffentlichung 150 m² hätte stehen müssen und nicht 120 m². Bei der abschließenden rechtsgültigen Unterzeichnung des Beschlusses, habe sich der Beamte auf die Richtigkeit der Vorlage verlassen.

In diesem Frühjahr soll für dieses Bauvorhaben die Baugenehmigung erteilt worden sein und zwar mit einer vom Bebauungsplan abweichenden Fläche von 150 m².

Man muss wissen, ein von der Bürgerschaft beschlossener Bebauungsplan ist ein Gesetz, nach dem sich die Verwaltung zu richten hat. Sie kann dieses Gesetz nicht beliebig auslegen. Der B-Plan Volksdorf 40 ist mit 120 m² angegeben, nicht mit 150 m². Kann sie diesen Bebauungsplan mit der Behauptung, es habe sich damals ein Fehler „eingeschlichen“, ändern, bzw. als ungültig erklären und den behaupteten als gültig? Wenn ja, dann ist das ein Einfallstor für jede Willkür, besonders jetzt, wo die Rot/Grüne Koalition wild entschlossen ist, Hamburg ungebremst und auch noch gegen den Willen der Mehrheit der Hamburger Bevölkerung wachsen zu lassen.

Da der Bezirksamtsleiter und der Leiter des Fachamtes für Stadt- und Landschaftsplanung der Einladung zur Zusammenkunft des Bürgervereins, aus ungenannten Gründen nicht nachkommen konnten, sind etliche Fragen, u.a. auch die zur Geschossanzahl, nicht beantwortet. Interessant wäre auch zu erfahren, seit wann man weiß, dass da ein Tippfehler im B-Plan Volksdorf 40 schlummert und weshalb man die alte Veröffentlichung nicht sofort geändert oder zumindest irgendeinen Hinweis hierzu publiziert hat.

Das alles wird man von diesen Herren wohl kaum noch erfahren, denn sie haben jetzt mit der Beantwortung der offenen Fragen auf die Bezirkspolitiker als zuständig verwiesen. Das sollte man sich nicht gefallen lassen, vermutlich aber bleibt den betroffenen Nachbarn dieses Bauprojektes wohl nur der Klageweg!

Aktuell sind 995 Leser und keine Redakteure online

club65

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0069.jpg
Vater zu Susi: "Deine Mutter ist heute Morgen umgefallen!" - "Tja, das kommt davon, wenn sie mein Tagebuch liest!"

rubrikenueberschriften-termine

  • 181111-filmfront.jpg
  • 181111-wsv25.jpg
  • 181115-kunstkate.jpg
  • 181122-bezirk.jpg
  • 181125-wsv-weihnacht.jpg
  • 181202-volksmarkt.jpg
  • 181205-villa.jpg

 171103 wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Di. 13. Nov., 15:00 -
Bilderbuchkino: „Prinzessin Vivi und die wilden Räuber“
Bücherhalle Volksdorf, 1.OG der Eulenkrugstraße 55-57 (Unser Viertel)
Di. 13. Nov., 19:30 -
Lichtbildervortrag - „Lebendige Alster“
Wagnerhof (Museumsdorf), Im Alten Dorfe 46
Di. 13. Nov., 19:30 -
Dia-Multivisions-Vortrag in der Villa
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Mi. 14. Nov., 19:30 -
Multivisionsvortrag - Keine Angst vor Indien
BiM, Saseler Str. 21
Do. 15. Nov., 16:00 -
Bilderbuchkino: „Prinzessin Vivi und die wilden Räuber“
Bücherhalle Volksdorf, 1.OG der Eulenkrugstraße 55-57 (Unser Viertel)
Do. 15. Nov., 19:00 -
Philosophische Gesprächsrunde in der Kunstkate
Kunstkate, Eulenkrugstraße 60-64
Do. 15. Nov., 19:30 -
Swingin´ Words mit dem „Benny Goodman Blues
Kulturkreis Torhaus, Wellingsbüttler Weg 75b
Do. 15. Nov., 19:30 -
Vortrag „Der Nationalpark Bayerischer Wald Heute"
Haus der Natur, Bornkampsweg 35
Fr. 16. Nov., 16:00 -
Kinderkino - Paddington 2
Max-Kramp-Haus, Duvenstedter Markt 8
Fr. 16. Nov., 20:00 -
FÄLLT AUS -Lesung: Axel Petermann – Deutschlands wohl bekanntester Profiler und „Tatort“-Berater
Senator-Neumann-Heim, Heinrich-von-Ohlendorff-Str. 20
Sa. 17. Nov., 10:00 - 20:00
Beratung - „Einbruchschutz, Betrugsdelikte und Verkehrssicherheit“
AEZ - Untergeschoss vor Galeria Kaufhof
Sa. 17. Nov., 16:00 -
Konzert in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Sa. 17. Nov., 18:00 -
Orgelvirtuosen zu Gast in Großhansdorf
Auferstehungskirche Großhansdorf, Alte Landstraße 20
Sa. 17. Nov., 20:00 -
Ü 38 Party -Rock, Dance Classics, Charts …
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
So. 18. Nov., 11:00 -
Vernissage von Erika Paulsen
FORUM ALSTERTAL, Kritenbarg 18
So. 18. Nov., 11:00 - 17:00
Tag der alten Handwerke
Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46
So. 18. Nov., 14:00 -
Lesung mit Dr. Umes Arunagirinathan
IGL, Flughafenstr. 91
So. 18. Nov., 18:00 -
Gedenkkonzert 100 Jahre Erster Weltkrieg
Rockenhof-Kirche
Mo. 19. Nov., 15:00 -
Bühne Bumm: Die Prinzessin auf der Erbse
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Mo. 19. Nov., 18:00 -
Lichtbildervortrag in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Mo. 19. Nov., 18:30 - 20:00
Volksdorf - offline "Gesprächsrunde in der Villa"
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Di. 20. Nov., 00:00 - 00:00
Abholung Blaue Tonne
Volksdorf
Di. 20. Nov., 15:00 -
Bilderbuchkino: „Frieda tanzt“
Bücherhalle Volksdorf, 1.OG der Eulenkrugstraße 55-57 (Unser Viertel)
Di. 20. Nov., 15:00 -
Märchenstunde in Meiendorf
BiM, Saseler Str. 21
Di. 20. Nov., 19:00 -
Richtig Vorsorgen- Zukunft selbst gestalten, Testament & Co
Räucherkate Volksdorf, Claus-Ferck-Straße 43
Di. 20. Nov., 19:00 -
Vernissage - Schmuck aus Riga
KunstKate, Eulenkrugstr. 60-64
Mi. 21. Nov., 14:30 - 16:00
„Wenn das Gedächtnis nachlässt - Hilfen bei Demenz“
Dienstleistungszentrum Rahlstedt, Rahlstedter Straße 151-157
Mi. 21. Nov., 17:00 -
Lesung - „Des Lebens Fluss ist nicht bestimmbar“
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstr. 55-57
Mi. 21. Nov., 18:00 - 20:30
Spielt Geld keine Rolle? Wirtschaft und Klimaschutz
Gut Karlshöhe Karlshöhe 60 d
Mi. 21. Nov., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
Do. 22. Nov., 16:00 -
Bilderbuchkino: „Frieda tanzt“
Bücherhalle Volksdorf, 1.OG der Eulenkrugstraße 55-57 (Unser Viertel)
Do. 22. Nov., 18:00 -
Informationsveranstaltung zur Gebietsunter- suchung in Alt-Rahlstedt
FORUM Gymnasium Rahlstedt, Scharbeutzer Str. 36
Fr. 23. Nov., 12:00 - 14:00
Mobile Problemstoffsammlung
Buchenring 61-63
Fr. 23. Nov., 17:30 -
Kinderkino: “Paddington 2”
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Fr. 23. Nov., 20:00 -
KatenJazz No. 47 - Anke Scheer Trio
KunstKate, Eulenkrugstr. 60-64

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

02-11-2018

Familie sucht Haus zum Kauf oder zur Miete in den Walddörfern

Junge solvente Familie mit zwei kleinen Kindern sucht ruhig gelegenes Haus mit mind. 140qm Wohnfläche zum Kauf oder zur Miete in Wellingsbüttel, Ohlsdorf/Klein Borstel, Volksdorf oder Sasel. Auf Ihre Nachricht ...

Weiterlesen ...

01-11-2018

Außenstellplatz in HH-Volksdorf

Der Außenstellplatz befindet sich auf einem gepflasterten Hof und  steht ab sofort für eine monatliche Miete von 50,- € zur Verfügung.  7 Gehminuten zum U-Bahnhof Volksdorf  Bei Interresse 0151-50353275

Weiterlesen ...

16-10-2018

Leihomi/ Tagesmutter gesucht

Zur regelmäßigen Betreuung unserer zwei Jungs (6 Monate und 3 Jahre) suchen wir eine Leihomi oder Tagesmutter für 2-3 mal pro Woche für jeweils 2h. Bitte melden Sie sich bei ...

Weiterlesen ...

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

033-Wo viel verloren wird

Das Zitat der Woche, illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang