Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 8. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


Wohngemeinschaften sind nicht erst seit der 1968er-Jahren ein beliebtes Modell zum Zusammenleben. Inzwischen ist aber nicht nur das Wohnen mit Gleichgesinnten oder Gleichaltrigen in hippen WGs das Ziel der Menschen. Durch den sich immer stärker auswirkenden demographischen Wandel und durch gesellschaftliche Werteverschiebungen, sind heute ganz andere Wohnformen gefragt.
Die rot-grüne Koalition in Wandsbek möchte daher bei Ausschreibungen von städtischen Wohnungsbauflächen Elemente von gemeinschaftlichen und generationenübergreifenden Wohnformen stärker berücksichtigen und entsprechende Wohnprojekte durch geeignete Maßnahmen besonders unterstützen. Einen entsprechenden Antrag hatte die GRÜNE Fraktion Wandsbek zur gestrigen Bezirksversammlung zur Debatte angemeldet.

Maryam Blumenthal, Fachsprecherin für Soziales der GRÜNEN Fraktion in Wandsbek: „Die klassische Kernfamilie als früher wichtigstes Haushaltsmodell auf dem Wohnungsmarkt verliert immer mehr an Bedeutung. Gerade in Großstädten wächst der Bedarf an Single und auch 2-Personen-Haushalten. Als natürliche Gegenbewegung sind vielfach private Initiativen und Projekte mit neuen, alternativen Wohnformen zu beobachten. Im Quartier Spreefeld Berlin oder Oase 22 in Wien gibt es dafür eindrucksvolle Beispiele. Hier wollen wir auch für den Bezirk Wandsbek unterstützend eingreifen und das gemeinschaftliche und vor allem das generationenübergreifende Wohnen fördern.“

Marlies Riebe, Mitglied der Wandsbeker SPD-Fraktion: „Kernstück dieser Wohnformen sind Gemeinschaftsräume mit unterschiedlichen Funktionen, hier können Menschen ihren Wunsch nach Gemeinschaft und sozialem Austausch ausleben und so der Vereinsamung entgehen. Deswegen unterstützen wir als SPD-Fraktion diese Wohnformen.“

Hintergrund:

Unterschiedliche Wohnprojekte im In- und Ausland haben gezeigt, dass durch gemeinschaftliche Wohnformen die Lebensqualität der Bewohner steigen kann (z.B. Spreefeld Berlin oder Oase 22 in Wien). Ziel dieser Projekte ist es, ein Wohnquartier zu schaffen, in dem neben einer baulichen Struktur, die die Möglichkeit für gemeinschaftliches Wohnen über mehrere Generationen eröffnet, der Schwerpunkt auf dem Angebot an hochwertigen Freiräumen und gemeinschaftlichen Einrichtungen liegt; zum Teil ergänzt um Räume für gewerbliche und öffentliche Nutzungen. Bei diesen Wohnformen wird der individuelle (klassische) Wohnraum zugunsten eines gemeinsamen Miteinanders in Gemeinschaftsräumen unterschiedlichster Art (z.B. Ess-, Aufenthalts-, Sport-, Hobby, Spiele- oder Leseräume, und Gewerbe zum Miteinander von Wohnen und Arbeiten) reduziert. Somit können die Bewohnerinnen und Bewohner Gemeinschaft erleben und gleichzeitig ihre Privatsphäre erhalten.

Informationen über die beiden Modellquartiere:

https://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/projekte/zielgebiete/donaustadt-aspern/oase22.html
http://www.wohnprojekte-portal.de/projekte-suche/projektdetails.html?uid=20292

Aktuell sind 745 Leser und keine Redakteure online

180315 1aurumundo videoteaser 500px

180315 aurumundo logo 500

 

club65

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0336.jpg
"Bei uns auf dem Land werden Sie vom Hahn geweckt", erklärt die Bäerin dem Gast. "Dann sagen Sie bittem dem Hahn: um 10:00 Uhr."

rubrikenueberschriften-termine

  • 180618-kkw.jpg
  • 180620-villa.jpg
  • 180623-wsv.jpg
  • 180624-kulturtage.jpg
  • 180624-volksmarkt.jpg
  • 180626-riff.jpg
  • 180627-koralle.jpg
  • 180701-flohmarkt.jpg
  • 180703-wsv.jpg
  • 180916-volksmarkt.jpg
  • 180923-ausstellung.jpg
  • 181202-volksmarkt.jpg
  • 181231-riff.jpg

 171103 wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Di. 19. Jun., 19:30 -
CHOR AUFTAKT, Benefizkonzert in der Parkresidenz Alstertal
Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1
Di. 19. Jun., 19:30 -
Im Rahmen der 15. Volksdorfer Kulturtage zur Nachhaltigkeit informiert der Arbeitskreis Elektrosmog des BUND Hamburg
Räucherkate Volksdorf, Claus-Ferck-Straße 43
Di. 19. Jun., 20:00 -
Jazz Session im Riff
Club Riff, Kattjahren 1a
Mi. 20. Jun., 10:00 - 12:00
CDU Alstertal - WM-Infostand
Hummelsbütteler Makt
Mi. 20. Jun., 12:00 - 18:00
15. Volksdorfer Kulturtage zur Nachhaltigkeit
Volksdorf
Mi. 20. Jun., 17:00 -
Die „blaue Stunde“ vor der Villa
Ohlendorfsche Villa
Mi. 20. Jun., 18:00 -
MedizinKompakt - Vortrag im Amalie
Amalie Sieveking-Krankenhaus, Haselkamp 33
Mi. 20. Jun., 18:00 -
Sitzung des Regionalausschusses Alstertal
Sitzungssaal Alstertal, Wentzelplatz 7
Mi. 20. Jun., 18:00 -
Sitzung des Regionalausschusses Rahlstedt
Sitzungssaal Rahlstedt, Dienstgebäude, Rahlstedter Straße 157
Mi. 20. Jun., 20:00 -
Dokufilmfront , THE END OF MEAT Eine Welt ohne Fleisch (2018)
Koralle-Kino, Kattjahren 1
Do. 21. Jun., 00:00 - 02:00
15. Volksdorfer Kulturtage zur Nachhaltigkeit
Volksdorf
Do. 21. Jun., 19:00 -
Jazz Breez Quartett in der Parkresidenz Rahlstedt
Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Str. 29
Do. 21. Jun., 20:00 -
Dokufilmfront , DAS GRÜNE GOLD In einem Wald haben nur Investoren das Sagen (2018)
Koralle-Kino, Kattjahren 1
Do. 21. Jun., 20:00 -
Pro und Contra zum Verkauf der HSH-Nordbank
Abgeordnetenbüro, Harksheider Str. 8
Fr. 22. Jun., 00:00 - 02:00
15. Volksdorfer Kulturtage zur Nachhaltigkeit
Volksdorf
Fr. 22. Jun., 18:00 - 22:00
Silberlocken rocken
BiM, Saseler Str, 21
Fr. 22. Jun., 19:30 -
Achtung ansteckend – Henneberg Bühne im Blumenfieber
Hennebergbühne, Hinsbleek 11
Fr. 22. Jun., 20:00 -
LEIDKULTUR Kabarett oriental
Senator-Neumann-Heim, Heinrich-von-Ohlendorff-Straße 20
Fr. 22. Jun., 20:00 -
Dokufilmfront , HUMAN FLOW Wenn Du nirgendwo hingehen kannst, ist nirgendwo Heimat. (2017)
Koralle-Kino, Kattjahren 1
Sa. 23. Jun., 00:00 - 02:00
Zukunftsmeile
„Weisse Rose“
Sa. 23. Jun., 07:30 -
Fit and Fun: Summer Special 3.0 im Walddörfer Sportforum
WSV, Halenreie 32-34
Sa. 23. Jun., 09:00 - 14:00
15. Volksdorfer Kulturtage zur Nachhaltigkeit
Ortskern Volksdorf „Weisse Rose“
Sa. 23. Jun., 15:00 - 17:00
Jubiläumsfeier in der Stadtteilschule Walddörfer
Aula der Stadtteilschule Walddörfer
Sa. 23. Jun., 15:00 -
Dokufilmfront , HUMAN FLOW Wenn Du nirgendwo hingehen kannst, ist nirgendwo Heimat. (2017)
Koralle-Kino, Kattjahren 1
Sa. 23. Jun., 18:00 -
Achtung ansteckend – Henneberg Bühne im Blumenfieber
Hennebergbühne, Hinsbleek 11
So. 24. Jun., 00:00 - 02:00
15. Volksdorfer Kulturtage zur Nachhaltigkeit
Volksdorf
So. 24. Jun., 09:00 - 16:00
VOLKSMARKT
Marktplatz in Volksdorf
So. 24. Jun., 11:00 - 17:00
Johannishöge – Volksfest wie vor 100 Jahren
Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46-48
So. 24. Jun., 12:00 - 16:00
„1001 Nacht“ Persischer Kochworkshop
BiM, Saseler Str, 21
So. 24. Jun., 14:00 -
Kräuterführung
BiM, Saseler Str, 21
So. 24. Jun., 16:00 -
Achtung ansteckend – Henneberg Bühne im Blumenfieber
Hennebergbühne, Hinsbleek 11
Mo. 25. Jun., 18:00 -
Vernissage in der Parkresidenz Alstertal
Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1
Mo. 25. Jun., 18:00 -
Öffentliche Plandiskussion zum Entwurf des Bebauungsplans „Rahlstedt 134“
Grundschule Großlohering, Großlohering 11
Di. 26. Jun., 14:30 - 16:00
Mobile Problemstoffsammlung
Cornehlsweg ggü. Nr. 23-25
Di. 26. Jun., 19:00 -
„THEODOR FONTANE“, ein Dichterportrait in der Parkresidenz Alstertal
Parkresidenz Alstertal, Karl-Lippert-Stieg 1

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

07-06-2018

Familie sucht Haus zum Kauf oder zur Miete in den Walddörfern

Junge solvente Familie mit zwei kleinen Kindern sucht ruhig gelegenes Haus mit mind. 130qm Wohnfläche zum Kauf oder zur Miete in Wellingsbüttel, Klein Borstel, Volksdorf oder Sasel. Über Ihre Kontaktaufnahme ...

Weiterlesen ...

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

012-Federn gewachsen

Das Zitat der Woche, illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang