Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 8. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


Kein anderes Tier prägt das Stadtbild so sehr wie die Taube. Jedoch haftet ihr ein schlechter Ruf an - und das nicht ohne Grund. Das wohl größte Problem stellt der Taubenkot dar, welcher durch die enthaltenen Säuren permanente Bauwerksschäden verursacht. Sowohl der Kot, die Federn als auch das Nistmaterial können Dachrinnen verstopfen, wodurch Regenwasser nicht mehr richtig abfließen kann. Im schlimmsten Fall führt die Verstopfung zu kostspieligen Fassadenschäden. Gleichzeitig wird die Umgebung durch die Verschmutzung und die zusätzliche Lärmbelästigung in Mitleidenschaft gezogen. Letztlich wirkt ein ungepflegtes Stadtbild auf Bewohner und Besucher wenig einladend. Auch im betrieblichen Umfeld können Tauben ein Störfaktor sein, der wirtschaftliche Folgen mit sich ziehen kann. So passiert es nicht selten, dass sie Waren und Rohstoffe in Lagerhallen beschmutzen, sich unerbeten an Nahrungsmitteln bedienen oder eine Gefahr für industrielle Fertigungsprozesse darstellen. Ob in München, Berlin oder Hamburg: Weil Tauben in deutschen Städten kaum natürliche Feinde haben, vermehren sie sich umso stärker, weshalb der tierfreundlichen Taubenabwehr und dem gesetzestreuen Entfernen von Taubennestern eine umso größere Bedeutung zukommt.

Nisten bereits im Voraus verhindern

Tauben sind monogam und brüten oft zwei bis vier Mal im Jahr. Zum Brüten in besiedelten Gebieten nutzen sie gerne hoch gelegene Balkone, Dachrinnen, Gebäudesimse sowie bauliche Strukturen unter Brücken, welche den natürlichen Lebensräumen ihrer Vorfahren ähneln. In den meisten Fällen besteht das Gelege aus zwei Eiern, welche zeitlich versetzt voneinander gelegt werden. Mit dem Legen des zweiten Eis am übernächsten Tag beginnt das eigentliche Brüten. Die Partner wechseln sich bei der Brut in regelmäßigen Abständen ab, um die Eier warm zu halten und vor äußeren Einflüssen zu schützen. Während die Brutzeit 16 - 18 Tage beträgt, beläuft sich die nachfolgende Nestlingsdauer auf rund drei Wochen. Bis die jungen Tauben voll flügge sind, kann es bis zu einem Monat dauern. Damit es gar nicht erst zu unerwünschten "Mitbewohnern" kommt, sollte das Nisten der Tauben bereits im Voraus verhindert werden. Um bei der Taubenabwehr und dem Entfernen von Taubennestern auf Nummer sicher zu gehen, setzen viele auf die Dienste spezialisierter Unternehmen wie die Industrie Kletterer Hamburg (https://www.industrie-kletterer-hamburg.de/Leistungen/Taubenabwehr/).

Methoden der Taubenabwehr und das Entfernen von Taubennestern

Im Rahmen der Taubenabwehr eröffnen sich zahlreiche tierfreundliche Vorbeugungsmöglichkeiten. Die Abwehrmethoden, die das Anfliegen und Nisten von Tauben verhindern, unterscheiden sich unter anderem hinsichtlich der Dauer ihrer Wirksamkeit, der Anforderungen des zu schützenden Objekts sowie des notwendigen personellen und finanziellen Aufwands. Was die Maßnahmen wiederum vereint, ist, dass sie den Richtlinien des Tierschutzgesetzes entsprechen müssen. Auf diese Weise werden Immobilien geschützt, ohne den Tieren zu schaden. Zu den populärsten Methoden der Taubenabwehr zählen Vernetzungen mit einer entsprechenden Maschenweite, Spikesysteme sowie weitere mechanische und elektrische Anflugsperren. Haben sich die Vögel bereits auf dem Objekt eingenistet, sollten die Taubennester unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen entfernt werden. Welche Abwehrmaßnahme sich im Einzelfall am besten dazu eignet, um das Nisten von Tauben zu verhindern und einen langanhaltenden Erfolg zu gewährleisten, sollte mit einem fachkundigen Spezialisten besprochen werden. Sei in ländlichen Gebieten oder Großstädten wie Hamburg: Fachbetriebe, die professionelle Taubenabwehr und das Entfernen von Taubennestern anbieten, können simpel über regionale Branchenbücher oder über die lokale Internetsuche gefunden werden.

Aktuell sind 885 Leser und keine Redakteure online

club65

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0195.jpg
Vater zu Susi: "Deine Mutter ist heute Morgen umgefallen!" - "Tja, das kommt davon, wenn sie mein Tagebuch liest!"

rubrikenueberschriften-termine

  • 181111-filmfront.jpg
  • 181111-wsv25.jpg
  • 181115-kunstkate.jpg
  • 181122-bezirk.jpg
  • 181125-wsv-weihnacht.jpg
  • 181202-volksmarkt.jpg
  • 181205-villa.jpg

 171103 wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Di. 13. Nov., 15:00 -
Bilderbuchkino: „Prinzessin Vivi und die wilden Räuber“
Bücherhalle Volksdorf, 1.OG der Eulenkrugstraße 55-57 (Unser Viertel)
Di. 13. Nov., 19:30 -
Lichtbildervortrag - „Lebendige Alster“
Wagnerhof (Museumsdorf), Im Alten Dorfe 46
Di. 13. Nov., 19:30 -
Dia-Multivisions-Vortrag in der Villa
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Mi. 14. Nov., 19:30 -
Multivisionsvortrag - Keine Angst vor Indien
BiM, Saseler Str. 21
Do. 15. Nov., 16:00 -
Bilderbuchkino: „Prinzessin Vivi und die wilden Räuber“
Bücherhalle Volksdorf, 1.OG der Eulenkrugstraße 55-57 (Unser Viertel)
Do. 15. Nov., 19:00 -
Philosophische Gesprächsrunde in der Kunstkate
Kunstkate, Eulenkrugstraße 60-64
Do. 15. Nov., 19:30 -
Swingin´ Words mit dem „Benny Goodman Blues
Kulturkreis Torhaus, Wellingsbüttler Weg 75b
Do. 15. Nov., 19:30 -
Vortrag „Der Nationalpark Bayerischer Wald Heute"
Haus der Natur, Bornkampsweg 35
Fr. 16. Nov., 16:00 -
Kinderkino - Paddington 2
Max-Kramp-Haus, Duvenstedter Markt 8
Fr. 16. Nov., 20:00 -
FÄLLT AUS -Lesung: Axel Petermann – Deutschlands wohl bekanntester Profiler und „Tatort“-Berater
Senator-Neumann-Heim, Heinrich-von-Ohlendorff-Str. 20
Sa. 17. Nov., 10:00 - 20:00
Beratung - „Einbruchschutz, Betrugsdelikte und Verkehrssicherheit“
AEZ - Untergeschoss vor Galeria Kaufhof
Sa. 17. Nov., 16:00 -
Konzert in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Sa. 17. Nov., 18:00 -
Orgelvirtuosen zu Gast in Großhansdorf
Auferstehungskirche Großhansdorf, Alte Landstraße 20
Sa. 17. Nov., 20:00 -
Ü 38 Party -Rock, Dance Classics, Charts …
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
So. 18. Nov., 11:00 -
Vernissage von Erika Paulsen
FORUM ALSTERTAL, Kritenbarg 18
So. 18. Nov., 11:00 - 17:00
Tag der alten Handwerke
Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46
So. 18. Nov., 14:00 -
Lesung mit Dr. Umes Arunagirinathan
IGL, Flughafenstr. 91
So. 18. Nov., 18:00 -
Gedenkkonzert 100 Jahre Erster Weltkrieg
Rockenhof-Kirche
Mo. 19. Nov., 15:00 -
Bühne Bumm: Die Prinzessin auf der Erbse
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Mo. 19. Nov., 18:00 -
Lichtbildervortrag in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Mo. 19. Nov., 18:30 - 20:00
Volksdorf - offline "Gesprächsrunde in der Villa"
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Di. 20. Nov., 00:00 - 00:00
Abholung Blaue Tonne
Volksdorf
Di. 20. Nov., 15:00 -
Bilderbuchkino: „Frieda tanzt“
Bücherhalle Volksdorf, 1.OG der Eulenkrugstraße 55-57 (Unser Viertel)
Di. 20. Nov., 15:00 -
Märchenstunde in Meiendorf
BiM, Saseler Str. 21
Di. 20. Nov., 19:00 -
Richtig Vorsorgen- Zukunft selbst gestalten, Testament & Co
Räucherkate Volksdorf, Claus-Ferck-Straße 43
Di. 20. Nov., 19:00 -
Vernissage - Schmuck aus Riga
KunstKate, Eulenkrugstr. 60-64
Mi. 21. Nov., 14:30 - 16:00
„Wenn das Gedächtnis nachlässt - Hilfen bei Demenz“
Dienstleistungszentrum Rahlstedt, Rahlstedter Straße 151-157
Mi. 21. Nov., 17:00 -
Lesung - „Des Lebens Fluss ist nicht bestimmbar“
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstr. 55-57
Mi. 21. Nov., 18:00 - 20:30
Spielt Geld keine Rolle? Wirtschaft und Klimaschutz
Gut Karlshöhe Karlshöhe 60 d
Mi. 21. Nov., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
Do. 22. Nov., 16:00 -
Bilderbuchkino: „Frieda tanzt“
Bücherhalle Volksdorf, 1.OG der Eulenkrugstraße 55-57 (Unser Viertel)
Do. 22. Nov., 18:00 -
Informationsveranstaltung zur Gebietsunter- suchung in Alt-Rahlstedt
FORUM Gymnasium Rahlstedt, Scharbeutzer Str. 36
Fr. 23. Nov., 12:00 - 14:00
Mobile Problemstoffsammlung
Buchenring 61-63
Fr. 23. Nov., 17:30 -
Kinderkino: “Paddington 2”
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Fr. 23. Nov., 20:00 -
KatenJazz No. 47 - Anke Scheer Trio
KunstKate, Eulenkrugstr. 60-64

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

02-11-2018

Familie sucht Haus zum Kauf oder zur Miete in den Walddörfern

Junge solvente Familie mit zwei kleinen Kindern sucht ruhig gelegenes Haus mit mind. 140qm Wohnfläche zum Kauf oder zur Miete in Wellingsbüttel, Ohlsdorf/Klein Borstel, Volksdorf oder Sasel. Auf Ihre Nachricht ...

Weiterlesen ...

01-11-2018

Außenstellplatz in HH-Volksdorf

Der Außenstellplatz befindet sich auf einem gepflasterten Hof und  steht ab sofort für eine monatliche Miete von 50,- € zur Verfügung.  7 Gehminuten zum U-Bahnhof Volksdorf  Bei Interresse 0151-50353275

Weiterlesen ...

16-10-2018

Leihomi/ Tagesmutter gesucht

Zur regelmäßigen Betreuung unserer zwei Jungs (6 Monate und 3 Jahre) suchen wir eine Leihomi oder Tagesmutter für 2-3 mal pro Woche für jeweils 2h. Bitte melden Sie sich bei ...

Weiterlesen ...

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

033-Wo viel verloren wird

Das Zitat der Woche, illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang