Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 8. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


181008 Aquaplaning

Bei 80 fahren Sie Wasserski!

(ots) - Schon wenige Millimeter Wasser auf der Fahrbahn genügen

   - Zu hohe Geschwindigkeit Unfallursache Nr. 1 bei Aquaplaning
   - Wenn's passiert: Vom Gas gehen und stur geradeaus lenken 

Überraschende Starkregengüsse verwandeln die Straßen in gefährliche Rutschbahnen. Sie erhöhen das Risiko, bei Aquaplaning die Kontrolle über das Fahrzeug zu verlieren, warnen die Unfallexperten von DEKRA. "Auch mit modernen Reifen ist die Aquaplaning-Gefahr nicht vollständig gebannt. Die Physik lässt sich nicht überlisten", sagt DEKRA Reifenexperte Christian Koch. Sobald das Wasser auf der Fahrbahn wenige Millimeter hoch steht, kann bei höheren Geschwindigkeiten ein Wasserkeil unter den Vorderrädern entstehen, der das Fahrzeug unlenkbar macht.

Geschwindigkeit und Profiltiefe entscheiden

"Wie schnell ein Reifen aufschwimmt, hängt stark von der Fahrgeschwindigkeit und der Profiltiefe der Reifen sowie von der Wassertiefe ab", erklärt Koch. Für gebrauchte Reifen mit mehr als drei Millimeter Profiltiefe gilt die Faustregel: "Ab 80 km/h fahren Sie Wasserski." Im Bereich des gesetzlichen Minimums von 1,6 Millimetern kann Aquaplaning aber auch schon bei 65 bis 70 km/h auftreten.

Aus diesem Grund empfiehlt DEKRA, nicht nur Winter-, sondern auch Sommerreifen nicht bis zum gesetzlichen Minimum von 1,6 Millimetern herunterzufahren, sondern schon bei einem Restprofil von drei Millimetern auszutauschen. "Dann hat der Fahrer auf nasser Fahrbahn eindeutig mehr Sicherheitsreserven", betont Koch.

Unfallursache Nr. 1: Zu schnelles Fahren

"Zu hohe Geschwindigkeit ist die Ursache Nummer 1 bei Aquaplaning-Unfällen", warnt der Unfallsachverständige. "Ich empfehle, auf Fahrbahnen mit durchgehendem Wasserfilm unbedingt das Tempo zu verringern und nicht abzuwarten, bis Aquaplaning auftritt. Beachten Sie unbedingt die für Nässe geltenden Geschwindigkeitsbeschränkungen."

Je höher das Wasser auf der Straße steht, umso schneller schwimmen die Reifen auf. Kritische Stellen sind Spurrinnen und andere Vertiefungen, in denen sich das Wasser sammelt. Aquaplaning wird außerdem begünstigt durch zu geringen Reifendruck, breite Reifen und verschlissene Stoßdämpfer.

Wenn's passiert: Runter vom Gas und stur geradeaus lenken

Was tun, wenn es passiert und das Fahrzeug plötzlich aufschwimmt? "Das Tempo verringern, dafür zügig, aber nicht zu abrupt vom Gas gehen, Kupplung treten und das Lenkrad gerade halten", empfiehlt Koch. Wichtig: In dieser Situation auf keinen Fall zur Seite lenken, sonst besteht die Gefahr, dass das Fahrzeug ausbricht, wenn die Reifen mit der Fahrbahn wieder in Kontakt kommen.

Aquaplaning: So verringern Sie das Risiko

   - Bei nasser Fahrbahn Geschwindigkeit verringern
   - Reifen spätestens bei drei Millimeter Restprofiltiefe wechseln
   - Geschwindigkeitsbeschränkungen beachten
   - Vorsicht, wenn sich Wasser auf der Fahrbahn sammelt (Spurrinnen)
   - Wenn's passiert: zügig vom Gas gehen, Kupplung treten, geradeaus
     lenken
   - Auf richtigen Reifendruck und intakte Stoßdämpfer achten 

Aktuell sind 1040 Leser und keine Redakteure online

club65

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0269.jpg
Der Chef ist äußerst ungehalten: "Was denken Sie sich eigentlich", sagt er zu einem Angestellten, "hier im Büro den ganzen Tag zu pfeifen?" "Oh, Verzeihung", erwidert der Gescholtene, "ich dachte, es würde sie freuen, wenn ich trotz des mageren Gehalts den ganzen Tag fröhlich bin."

rubrikenueberschriften-termine

  • 181015-tanzen.jpg
  • 181015-villa.jpg
  • 181016-cdu.jpg
  • 181024-villa.jpg
  • 181027-kate.jpg
  • 181030-villa.jpg
  • 181102-vbf.jpg
  • 181103-berne.jpg
  • 181103-wsv.jpg
  • 181103-wsv2.jpg
  • 181104-bergstedt.jpg
  • 181106-vbf.jpg
  • 181110-vbf.jpg
  • 181202-volksmarkt.jpg

 171103 wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Mo. 15. Okt., 18:00 -
Lichtbildervortrag in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Mo. 15. Okt., 19:30 -
Lesung in der Villa
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Mo. 15. Okt., 19:30 -
CDU lädt zur Volksdorf-Diskussion
Räucherkate, Claus-Ferck-Straße 43
Di. 16. Okt., 15:00 -
Bilderbuchkino: „Lieselotte lauert“
Bücherhalle Volksdorf, 1.OG der Eulenkrugstraße 55-57 (Unser Viertel)
Di. 16. Okt., 18:00 -
Informationsabend zur Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
Malteser Hospiz-Zentrum, Halenreie 5
Di. 16. Okt., 19:00 - 21:00
CDU - Bürgersprechstunde
BiM, Saseler Str. 21
Mi. 17. Okt., 19:00 -
Lichtbild- und Reisebericht - Die Mongolei
BiM, Saseler Str. 21
Do. 18. Okt., 09:00 - 12:30
Kostenfreier Kurs für pflegende Angehörige
Ev. Amalie Sieveking-Krankenhauses, Haselkamp 33
Do. 18. Okt., 16:00 -
Bilderbuchkino: „Lieselotte lauert“
Bücherhalle Volksdorf, 1.OG der Eulenkrugstraße 55-57 (Unser Viertel)
Do. 18. Okt., 19:00 -
12. Stiftungsgespräch am Rockenhof
Kirche am Rockenhof
Do. 18. Okt., 19:00 - 21:00
Gutes Geld: geht das?
Gut Karlshöhe, Karlshöhe 60 d
Do. 18. Okt., 19:00 -
Benefizkonzert im amalieFORUM
amalieFORUM des Ev. Amalie Sieveking-Krankenhauses, Haselkamp 33
Do. 18. Okt., 20:00 -
Dokufilmfront „THE DAY AFTER“
Koralle-Kino, Kattjahren 1
Fr. 19. Okt., 12:00 - 13:00
eMedien-Sprechstunde
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstraße 55-57
Fr. 19. Okt., 16:00 -
Kinderkino - Zwei kleine Helden
Max-Kramp-Haus, Duvenstedter Markt 8
Fr. 19. Okt., 19:00 -
Bürgergespräch der Stadteilgruppe Walddörfer von Bündnis 90/die Grünen
Ohlendorff‘sche Villa, Volksdorf, Im alten Dorfe 28
Fr. 19. Okt., 19:30 -
Theater - „Jeppe in’t Paradies“
Henneberg Bühne, Hinsbleek 11
Fr. 19. Okt., 20:00 -
TYPisch FRAU ?! Ein Programm von und mit Sonja Gründemann
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Sa. 20. Okt., 16:00 -
Konzert in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Sa. 20. Okt., 18:00 -
Theater - „Jeppe in’t Paradies“
Henneberg Bühne, Hinsbleek 11
Sa. 20. Okt., 19:00 -
Theater - Holl de Luff an
Max-Kramp-Haus, Duvenstedter Markt 8
So. 21. Okt., 11:00 - 14:00
Celtic Folk Session
BiM, Saseler Str. 21
So. 21. Okt., 15:30 -
Konzert im Berner Schloss
Berner Schloss, Pferdekoppel 6
So. 21. Okt., 16:00 -
Theater - „Jeppe in’t Paradies“
Henneberg Bühne, Hinsbleek 11
So. 21. Okt., 18:00 -
Theater - Holl de Luff an
Max-Kramp-Haus, Duvenstedter Markt 8
So. 21. Okt., 18:00 -
Orgelkonzert am Rockenhof
Kirche am Rockenhof
Mo. 22. Okt., 15:30 -
Ambrella-Theater: Kleine Hexe Siebenreich
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Mo. 22. Okt., 18:30 - 20:00
Volksdorf - offline "Gesprächsrunde in der Villa"
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Di. 23. Okt., 00:00 - 00:00
Abholung Blaue Tonne
Volksdorf
Di. 23. Okt., 15:00 -
Bilderbuchkino: „Mama Muh will rutschen
Bücherhalle Volksdorf, 1.OG der Eulenkrugstraße 55-57 (Unser Viertel)
Di. 23. Okt., 19:00 -
Richtig Vorsorgen- Was soll sein, wenn ich nicht mehr bin?
Sasel-Haus, Saseler Parkweg 3
Mi. 24. Okt., 15:30 -
Kindertheater mit dem Puppentheater Kollin Kläff
BiM, Saseler Str. 21
Mi. 24. Okt., 19:30 -
Abenteuer Gambia / Afrikanischer Tanz zum Mitmachen
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Mi. 24. Okt., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
Mi. 24. Okt., 20:00 -
HumpDayBlues in der Ohlendorff’schen Villa!
Ohlendorff’sche Villa, Im Alten Dorfe 28

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

Error: No articles to display

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

05-10-2018

Herbstflohmarkt Rund ums Kind

So., 04.11.2018, 10-13 Uhr, Herbstflohmarkt Rund ums Kind, Turnhalle Grundschule Eulenkrugstraße, Cafeteria, auch außer Haus.

Weiterlesen ...

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

029-Stosszaehnchen

Das Zitat der Woche, illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang