Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 9. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon epaper


190805 Energie Trendmonitor 2019   CO2

(ots) - Die Mehrheit der Bundesbürger will mit der Energiewende ernst machen: 57 Prozent sind mit einem Tempolimit auf deutschen Autobahnen grundsätzlich einverstanden. Gut jeder Dritte hält eine begrenzte Geschwindigkeit sogar für wichtig bis sehr wichtig, um die Umweltziele zu erreichen. Das sind Ergebnisse aus dem Energie-Trendmonitor 2019 von Stiebel Eltron. Dafür wurden 1.000 Bundesbürger bevölkerungsrepräsentativ befragt.

"Die Verbraucher in Deutschland sehen die Energiewende als eine Baustelle, die den Straßenverkehr ebenso einbezieht, wie alle anderen klimaschädlichen Sektoren", sagt Dr. Nicholas Matten, Geschäftsführer des Haus- und Systemtechnikherstellers Stiebel Eltron.

Klimaschutz über CO2-Einsparungen

Dabei wird die Einsparung von CO2 von fast allen Bürgern als besonders wichtiges Ziel genannt (91 Prozent), um den Klimaschutz zu verbessern. Gleichzeitig sind die Deutschen mit großer Mehrheit nicht einverstanden, dass die Politik die selbst gesteckten Verpflichtungen der Energiewende verfehlt. Nur 15 Prozent finden es verzeihlich, erst eine Agenda aufzustellen und dann an den festgelegten Hürden zu scheitern. Die Bilanz: Nur jeder vierte Befragte ist der Meinung, dass Deutschland mit der Energiewende heute bereits sehr gut vorangekommen ist.

Was die Bundesbürger selber tun können

Aktuell verursacht die Verbrennung fossiler Energieträger, beispielsweise Diesel, Kohle oder Gas, rund 80 Prozent der Treibhausgasemissionen in Deutschland. Davon geht rund ein Fünftel auf das Konto des Straßenverkehrs - ein Tempolimit auf Autobahnen zielt darauf ab, diese Quote zu verbessern.

Nicht auf den Straßenverkehr, sondern auf das Heizen von Häusern und Wohnungen entfällt allerdings der größte Anteil an CO2-Emmissionen privater Haushalte: Mehr als zwei Drittel der Energie wird für Erdgas und Mineralöl im Wärmesektor verbraucht. "Im Heizungskeller können die Bürger heute schon auf staatliche Förderung setzen und mit der privaten Energiewende starten", so Matten. "Wer in seinem Zuhause auf eine Wärmepumpe als Heizungsanlage setzt, spart rund 2,5 Tonnen CO2 jährlich ein."

Wärmepumpen sind mittlerweile in nahezu jedem Haus eine Heizungsalternative und zwar auch, wenn das Gebäude mit traditionellen Heizkörpern ausgestattet ist. "Dank großer Effizienzsprünge in den letzten Jahren sind heute selbst Wärmepumpen, die Umweltwärme ganz einfach aus der Umgebungsluft gewinnen, in der Lage, effizient bis zu 50 oder sogar 55 Grad Vorlauftemperatur zur Verfügung zu stellen." Darüber hinaus sind die Geräte die einzige Heizungsanlage, die im Sommer wie eine Klimaanlage kühlen kann.

Wie werden umweltfreundliche Heizsysteme vom Staat gefördert?

Der Staat fördert den Einbau von umweltfreundlichen Wärmepumpen - im Neubau wie im Bestand. Über das Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien (MAP) sind beispielsweise mehrere tausend Euro als Fördergelder möglich. Dabei müssen sich Handwerker oder Endkunden um fast nichts kümmern: Bis Ende des Jahres bietet Stiebel Eltron einen Gratis-Förderservice an - bei einem Komplettangebot eines Fachhandwerkers für eine Heizungsanlage des deutschen Wärmepumpen-Spezialisten übernimmt der Förderservice die komplette Fördergelder-Recherche und das Ausfüllen der entsprechenden Anträge.

Der Fördermittel-Rechner online: https://bit.ly/2SKr3jM

Der Angebots-Finder: https://bit.ly/2YCRw8B

Über Stiebel Eltron

Stiebel Eltron, gegründet 1924, gehört mit einem Jahresumsatz von rund 550 Millionen Euro zu den führenden Unternehmen auf dem Markt der Erneuerbaren Energien, Wärme- und Haustechnik. Als innovationsgetriebenes Familienunternehmen verfolgt Stiebel Eltron bei der Produktion und Entwicklung von Produkten eine klare Linie - für eine umweltschonende, effiziente und komfortable Haustechnik. Mit über 3.700 Mitarbeitern weltweit setzt das Unternehmen von der Produktentwicklung bis zur Fertigung konsequent auf eigenes Know-how. Das Resultat sind effiziente und innovative Lösungen für Warmwasser, Wärme, Lüftung und Kühlung. Stiebel Eltron produziert am Hauptstandort im niedersächsischen Holzminden, in Eschwege sowie an vier weiteren Standorten im Ausland (Arvika/Schwerden, Tianjin/China, Ayuttaya/Thailand, Poprad/Slowakei).

Aktuell sind 427 Leser und keine Redakteure online

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0011.jpg
054-das_vergleichen_ist.jpg

Das Zitat wurde illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

"Wer ist der Schutzpatron der Vergesslichen?" - Dings..

rubrikenueberschriften-termine

  • 190831-cross.jpg
  • 190901-wsv-inline.jpg
  • 190903-kkw.jpg
  • 190908-villa.jpg
  • 190916-kate.jpg
  • 190917-kkw.jpg
  • 190918-stockhecke.jpg
  • 191002-kkw.jpg
  • 191009-villa.jpg
  • 191023-kkw.jpg
  • 191130-vbf.jpg

 171103 wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

So. 25. Aug., 16:00 -
Tanzensemble Feeria in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Di. 27. Aug., 00:00 - 00:00
Abholung Blaue Tonne
Volksdorf
Do. 29. Aug., 20:00 -
Dokufilmfront - im Koralle Kino
Koralle-Kino, Kattjahren 1
Fr. 30. Aug., 08:00 - 17:00
41. Volksdorfer Stadtteilfest
Ortskern Volksdorf
Fr. 30. Aug., 19:30 -
Musikalisch-literarischer Abend
Kulturkreis Torhaus, Wellingsbüttler Weg 75b
Sa. 31. Aug., 08:00 - 17:00
41. Volksdorfer Stadtteilfest
Ortskern Volksdorf
Sa. 31. Aug., 10:00 - 16:00
Crossfest mit Messe
Cyclocrossanlage , Moorbekweg
Sa. 31. Aug., 16:00 - 20:00
Sommercross 3. Lauf
Cyclocrossanlage , Moorbekweg
Sa. 31. Aug., 20:00 -
KatenJazz No. 55 in der KunstKate
KunstKate, Eulenkrugstraße 60-64
Sa. 31. Aug., 20:00 -
Ü 38 Party mit DJ Nielsen
Begegnungsstätte Bergstedt e.V. Bergstedter Chaussee 203
Sa. 31. Aug., 21:00 -
Open-Air Kino zum Stadtteilfest
Marktplatz Volksdorf
So. 01. Sep., 08:00 - 17:00
41. Volksdorfer Stadtteilfest
Ortskern Volksdorf
So. 01. Sep., 17:00 -
Konzert im Schloss
Schloss Ahrensburg
Di. 03. Sep., 19:30 -
Vortrag und Musik in der Villa
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Sa. 07. Sep., 10:00 -
Stadtteilfest Meiendorf
BiM, Saseler Str.21
Sa. 07. Sep., 11:00 - 18:00
75. KatenMarkt in der KunstKate
KunstKate, Eulenkrugstraße 60-64
Sa. 07. Sep., 11:00 - 18:00
Keramik -Trubel in und vor der Ohlendorff'schen Villa
Ohlendorff'sche Villa, Im alten Dorfe 28
Sa. 07. Sep., 12:30 -
Vernissage - Fotoausstellung in der Kirche am Rockenhof
Kirche am Rockenhof
So. 08. Sep., 10:00 - 15:00
Sommerfest mit Flohmarkt
Begegnungsstätte Bergstedt e.V. Bergstedter Chaussee 203
So. 08. Sep., 11:00 - 14:00
Großes Spiel & Sportfest des Walddörfer SV mit Hamburger Kinder-Olympiade
WSV, Halenreie 32-34
So. 08. Sep., 11:00 - 18:00
75. KatenMarkt in der KunstKate
KunstKate, Eulenkrugstraße 60-64
So. 08. Sep., 11:00 -
Vernissage im FORUM ALSTERTAL
FORUM ALSTERTAL, Kritenbarg 18
So. 08. Sep., 11:00 - 18:00
Keramik -Trubel in und vor der Ohlendorff'schen Villa
Ohlendorff'sche Villa, Im alten Dorfe 28
Mo. 09. Sep., 18:00 -
Lichtbildvortrag in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Mi. 11. Sep., 19:30 -
Vortrag - Pubertät „Das geht dich nichts an! Lass mich in Ruhe!“
Begegnungsstätte Bergstedt e.V. Bergstedter Chaussee 203
Do. 12. Sep., 13:30 - 15:00
Mobile Problemstoffsammlung
Cornehlsweg ggü. Nr. 23-25
Do. 12. Sep., 19:30 -
Vortrag - Selbstständigkeit von Frauen fördern
Begegnungsstätte Bergstedt e.V. Bergstedter Chaussee 203
Fr. 13. Sep., 17:00 -
Kinderkino: Die unglaubliche Geschichte von der Riesenbirne
Begegnungsstätte Bergstedt e.V. Bergstedter Chaussee 203
Fr. 13. Sep., 20:00 -
KatenJazz special in der KunstKate
KunstKate, Eulenkrugstraße 60-64
Fr. 13. Sep., 20:00 -
Friedrich & Wiesenhütter: Musik aus der Hauptstadt
Begegnungsstätte Bergstedt e.V. Bergstedter Chaussee 203
Fr. 13. Sep., 20:00 -
Wigald Boning - im Volkshaus Berne
Volkshaus Berne, Saselheider Weg 6
Sa. 14. Sep., 10:30 - 13:30
GAME/DESIGN
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstr. 55-57
Sa. 14. Sep., 16:00 -
Konzert in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Sa. 14. Sep., 20:00 -
Wigald Boning - im Volkshaus Berne
Volkshaus Berne, Saselheider Weg 6
Mo. 16. Sep., 19:00 -
Tom Jack in der KunstKate
KunstKate, Eulenkrugstraße 60-64

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

Error: No articles to display

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
Heinsonweg 27

22359 Hamburg

Telefon
040 - 307 39 333

Fax
040 - 307 11 275

eMail
heinz@hansepress.de

Zum Seitenanfang