Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 8. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


(ots) - Rund acht Millionen Deutsche leiden an Diabetes Typ 2. Ein niedriger Magnesiumspiegel erhöht das Erkrankungs-Risiko deutlich. Auch in der Therapie spielt der Mineralstoff eine wichtige Rolle, da er beispielsweise die Wirkung von Insulin verbessert. Allerdings ist die diabetes-typische Ernährung oft arm an Magnesium. Die Ernährungswissenschaftlerin Dr. Petra Ambrosius zeigt auf, dass es auch anders geht.

Diabetes Typ 2, auch als "Zuckerkrankheit" bezeichnet, tritt in Deutschland immer häufiger auf - und zwar vor allem bei den Unter-40-Jährigen. Das wiesen Forscher der Medizinischen Hochschule Hannover jetzt nach. Das Hormon Insulin schafft es nicht mehr richtig, Glukose in die Körperzellen zu transportieren. Als Folge ist der Blutzuckerspiegel ständig leicht erhöht. Dafür verantwortlich sind eine unausgewogene Ernährung, Übergewicht sowie zu wenig Bewegung. Wie eine Analyse von mehr als 50.000 Studienteilnehmern zeigte, spielt dabei auch ein Magnesiummangel eine Rolle. Nahmen die Probanden den Mineralstoff gezielt zu sich, verringerte sich ihr Risiko, an Diabetes zu erkranken, pro 100 Milligramm verzehrtem Magnesium um 14 Prozent. "Der Mineralstoff hilft, den Blutzucker in die Zelle zu schleusen", erklärt Diplom-Ökotrophologin Dr. Petra Ambrosius aus Wiesbaden. Sie empfiehlt daher, neben dem Blutzuckerspiegel auch den Magnesiumwert regelmäßig kontrollieren zu lassen.

Magnesium schützt Diabetiker vor Folgeschäden

Auch für Menschen, die bereits an Diabetes Typ 2 erkrankt sind, ist es wichtig, gut mit Magnesium versorgt zu sein - und das gleich mehrfach: Weil es die Wirkung von Insulin fördert, trägt es zu einer Verbesserung der Blutzucker-Einstellung bei. Außerdem kann ein ausgeglichener Magnesium-Haushalt den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen und Spätfolgen der Krankheit abmildern. "Bei Diabetikern sind die Blutgefäße extrem gefährdet. Magnesium hilft, dass sie elastisch bleiben", beschreibt die Ökotrophologin. "Eine gute Versorgung kann das Schlaganfall-Risiko um bis zu 13 Prozent senken und schützt auch vor einem Herzinfarkt."

Problem: Jeder zweite Diabetiker ist unterversorgt

Allerdings weist etwa die Hälfte der Patienten einen verringerten Magnesium-Spiegel im Blut auf. Anzeichen für einen Mangel sind nach Angaben von Dr. Ambrosius Muskelzuckungen wie Lidflattern oder Migräne. Es gibt mehrere Gründe für eine Unterversorgung von Diabetikern: Ist ihr Blutzuckerspiegel nicht optimal eingestellt, verändert sich die Nierenfunktion und sie müssen häufiger Wasser lassen. Man spricht von Polyurie. Dabei spülen sie vermehrt Magnesium aus dem Körper. Manche Medikamente, auf welche die Patienten angewiesen sind, verschärfen den Verlust zusätzlich. Infos hierzu: http://diasporal.de

Zwiespalt: Obst liefert Magnesium, ist aber zuckerreich

"Viele Diabetiker verzichten zudem auf Lebensmittel, die viel von dem Mineralstoff enthalten", ergänzt die Ernährungswissenschaftlerin. Um Kalorien zu sparen, essen sie etwa wenig Nüsse oder Mandeln. "Doch gerade diese sind magnesiumreich." Zudem wird häufig die Zufuhr von Kohlenhydraten eingeschränkt, um den Blutzuckerspiegel stabil zu halten. "Vor allem Vollkornprodukte sind jedoch gute Magnesium-Lieferanten", betont sie. Auch Obst sei eine zwiespältige Sache, denn es ist reich an Zucker. "Hier kommt es auf den glykämischen Index an", erklärt die Expertin. Er verrät, wie stark das Lebensmittel den Blutzuckerspiegel ansteigen lässt. "Bananen enthalten zwar Magnesium, sind aber wegen ihres hohen glykämischen Indexes bei Diabetes nicht ratsam. Besser ist es, Beerenfrüchte zu essen, also Erdbeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren oder Stachelbeeren." Viel von dem Mineralstoff stecke auch in Gemüse und hier insbesondere in Hülsenfrüchten. Sie rät zu drei Portionen Gemüse und zwei Portionen Obst pro Tag. Zusätzlich nennt sie Milchprodukte. "Sie versorgen gleichzeitig mit Kalzium, das neben Magnesium das Herz-Kreislauf-System unterstützt", ergänzt sie.

"Bestehende Versorgungslücken lassen sich über die Ernährung allerdings schwer ausgleichen", betont Dr. Ambrosius. Das heißt: Liegt bereits ein Magnesiummangel vor, sollte man den Mineralstoff zusätzlich aufnehmen, etwa in Form von Magnesium-Diasporal aus der Apotheke. Empfehlenswert ist eine Dosis von 300-400 Milligramm täglich.  

Magnesiumreich essen - so geht's

Speiseplan für einen Tag mit insgesamt 350 Milligramm Magnesium

   - Müsli (ohne Zucker) mit Milch, Beerenfrüchten und 
     Mandelsplittern: 100 mg
   - gebratener Fisch mit Erbsen-Karotten-Gemüse, Kartoffeln: 150 mg
   - 2 Scheiben Vollkornbrot mit Mandelmus als Brotaufstrich, Käse, 
     Salat: 100 mg 

Dr. Ambrosius rät, sich bei einer qualifizierten Ernährungsberatung zu informieren. Die Krankenkassen übernehmen die Kosten zumindest teilweise, wenn der Arzt eine medizinische Notwendigkeits-Bescheinigung ausstellt. Eine Liste mit magnesiumreichen Lebensmitteln finden Sie auf http://diasporal.de.

Aktuell sind 1104 Leser und keine Redakteure online

club65

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0361.jpg
Vater zu Susi: "Deine Mutter ist heute Morgen umgefallen!" - "Tja, das kommt davon, wenn sie mein Tagebuch liest!"

rubrikenueberschriften-termine

  • 181111-filmfront.jpg
  • 181111-wsv25.jpg
  • 181115-kunstkate.jpg
  • 181122-bezirk.jpg
  • 181125-wsv-weihnacht.jpg
  • 181202-volksmarkt.jpg
  • 181205-villa.jpg

 171103 wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Di. 13. Nov., 15:00 -
Bilderbuchkino: „Prinzessin Vivi und die wilden Räuber“
Bücherhalle Volksdorf, 1.OG der Eulenkrugstraße 55-57 (Unser Viertel)
Di. 13. Nov., 19:30 -
Lichtbildervortrag - „Lebendige Alster“
Wagnerhof (Museumsdorf), Im Alten Dorfe 46
Di. 13. Nov., 19:30 -
Dia-Multivisions-Vortrag in der Villa
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Mi. 14. Nov., 19:30 -
Multivisionsvortrag - Keine Angst vor Indien
BiM, Saseler Str. 21
Do. 15. Nov., 16:00 -
Bilderbuchkino: „Prinzessin Vivi und die wilden Räuber“
Bücherhalle Volksdorf, 1.OG der Eulenkrugstraße 55-57 (Unser Viertel)
Do. 15. Nov., 19:00 -
Philosophische Gesprächsrunde in der Kunstkate
Kunstkate, Eulenkrugstraße 60-64
Do. 15. Nov., 19:30 -
Swingin´ Words mit dem „Benny Goodman Blues
Kulturkreis Torhaus, Wellingsbüttler Weg 75b
Do. 15. Nov., 19:30 -
Vortrag „Der Nationalpark Bayerischer Wald Heute"
Haus der Natur, Bornkampsweg 35
Fr. 16. Nov., 16:00 -
Kinderkino - Paddington 2
Max-Kramp-Haus, Duvenstedter Markt 8
Fr. 16. Nov., 20:00 -
FÄLLT AUS -Lesung: Axel Petermann – Deutschlands wohl bekanntester Profiler und „Tatort“-Berater
Senator-Neumann-Heim, Heinrich-von-Ohlendorff-Str. 20
Sa. 17. Nov., 10:00 - 20:00
Beratung - „Einbruchschutz, Betrugsdelikte und Verkehrssicherheit“
AEZ - Untergeschoss vor Galeria Kaufhof
Sa. 17. Nov., 16:00 -
Konzert in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Sa. 17. Nov., 18:00 -
Orgelvirtuosen zu Gast in Großhansdorf
Auferstehungskirche Großhansdorf, Alte Landstraße 20
Sa. 17. Nov., 20:00 -
Ü 38 Party -Rock, Dance Classics, Charts …
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
So. 18. Nov., 11:00 -
Vernissage von Erika Paulsen
FORUM ALSTERTAL, Kritenbarg 18
So. 18. Nov., 11:00 - 17:00
Tag der alten Handwerke
Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46
So. 18. Nov., 14:00 -
Lesung mit Dr. Umes Arunagirinathan
IGL, Flughafenstr. 91
So. 18. Nov., 18:00 -
Gedenkkonzert 100 Jahre Erster Weltkrieg
Rockenhof-Kirche
Mo. 19. Nov., 15:00 -
Bühne Bumm: Die Prinzessin auf der Erbse
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Mo. 19. Nov., 18:00 -
Lichtbildervortrag in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Mo. 19. Nov., 18:30 - 20:00
Volksdorf - offline "Gesprächsrunde in der Villa"
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Di. 20. Nov., 00:00 - 00:00
Abholung Blaue Tonne
Volksdorf
Di. 20. Nov., 15:00 -
Bilderbuchkino: „Frieda tanzt“
Bücherhalle Volksdorf, 1.OG der Eulenkrugstraße 55-57 (Unser Viertel)
Di. 20. Nov., 15:00 -
Märchenstunde in Meiendorf
BiM, Saseler Str. 21
Di. 20. Nov., 19:00 -
Richtig Vorsorgen- Zukunft selbst gestalten, Testament & Co
Räucherkate Volksdorf, Claus-Ferck-Straße 43
Di. 20. Nov., 19:00 -
Vernissage - Schmuck aus Riga
KunstKate, Eulenkrugstr. 60-64
Mi. 21. Nov., 14:30 - 16:00
„Wenn das Gedächtnis nachlässt - Hilfen bei Demenz“
Dienstleistungszentrum Rahlstedt, Rahlstedter Straße 151-157
Mi. 21. Nov., 17:00 -
Lesung - „Des Lebens Fluss ist nicht bestimmbar“
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstr. 55-57
Mi. 21. Nov., 18:00 - 20:30
Spielt Geld keine Rolle? Wirtschaft und Klimaschutz
Gut Karlshöhe Karlshöhe 60 d
Mi. 21. Nov., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
Do. 22. Nov., 16:00 -
Bilderbuchkino: „Frieda tanzt“
Bücherhalle Volksdorf, 1.OG der Eulenkrugstraße 55-57 (Unser Viertel)
Do. 22. Nov., 18:00 -
Informationsveranstaltung zur Gebietsunter- suchung in Alt-Rahlstedt
FORUM Gymnasium Rahlstedt, Scharbeutzer Str. 36
Fr. 23. Nov., 12:00 - 14:00
Mobile Problemstoffsammlung
Buchenring 61-63
Fr. 23. Nov., 17:30 -
Kinderkino: “Paddington 2”
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Fr. 23. Nov., 20:00 -
KatenJazz No. 47 - Anke Scheer Trio
KunstKate, Eulenkrugstr. 60-64

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

02-11-2018

Familie sucht Haus zum Kauf oder zur Miete in den Walddörfern

Junge solvente Familie mit zwei kleinen Kindern sucht ruhig gelegenes Haus mit mind. 140qm Wohnfläche zum Kauf oder zur Miete in Wellingsbüttel, Ohlsdorf/Klein Borstel, Volksdorf oder Sasel. Auf Ihre Nachricht ...

Weiterlesen ...

01-11-2018

Außenstellplatz in HH-Volksdorf

Der Außenstellplatz befindet sich auf einem gepflasterten Hof und  steht ab sofort für eine monatliche Miete von 50,- € zur Verfügung.  7 Gehminuten zum U-Bahnhof Volksdorf  Bei Interresse 0151-50353275

Weiterlesen ...

16-10-2018

Leihomi/ Tagesmutter gesucht

Zur regelmäßigen Betreuung unserer zwei Jungs (6 Monate und 3 Jahre) suchen wir eine Leihomi oder Tagesmutter für 2-3 mal pro Woche für jeweils 2h. Bitte melden Sie sich bei ...

Weiterlesen ...

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

033-Wo viel verloren wird

Das Zitat der Woche, illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang