Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 9. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


(ots)

Knapp jeder zehnte Deutsche (8 Prozent) geht nur bei akuten Zahnproblemen zum Arzt. Das ergab die repräsentative forsa-Umfrage "Meinungen zur Zahngesundheit" (1) im Auftrag von CosmosDirekt.

   - Die deutliche Mehrheit (87 Prozent) geht mindestens einmal pro 
     Jahr zum Zahngesundheitscheck.
   - Nicole Canbaz, Vorsorgeexpertin bei CosmosDirekt, erklärt, warum
     der regelmäßige Zahnarztbesuch nicht nur notweniger Bestandteil 
     für die Zahngesundheit ist - sondern auch den Geldbeutel schont. 

Der Zahnarztbesuch ist für viele ein Pflichttermin, der gerne mal aufgeschoben wird. Das zeigt auch die aktuelle forsa-Umfrage "Meinungen zur Zahngesundheit" im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland. Knapp jeder zehnte Deutsche (8 Prozent) geht nur bei akuten Problemen zum Zahnarzt. Dabei sollten Besuche beim Dentisten regelmäßig im Terminkalender stehen. Nicole Canbaz, Vorsorgeexpertin bei CosmosDirekt, erklärt, wie eine konsequente Vorsorge langfristig gesunde Zähne fördern kann und wie eine Zahnzusatzversicherung bei aufwendigen Behandlungen vor hohen Behandlungskosten schützt.

REGELMÄSSIGE VORSORGE FÜR DIE ZAHNGESUNDHEIT

Kleiner Einsatz für ein gesundes Ergebnis: Die deutliche Mehrheit der Deutschen (87 Prozent) geht mindestens einmal pro Jahr zur Vorsorgeuntersuchung und leistet damit einen großen Beitrag für die eigene Zahngesundheit. Denn neben der selbstverständlichen Pflege und -hygiene der Zähne ist ein regelmäßiger Kontrollbesuch beim Zahnarzt ebenso Bestandteil einer effektiven Vorsorge. Erwachsene sollten mindestens einmal im Jahr zur Vorsorgeuntersuchung gehen - für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren sind zwei Besuche im Jahr ratsam. Wer regelmäßig auf dem Behandlungsstuhl Platz nimmt, stellt sicher, dass Krankheiten wie Karies oder Parodontitis frühzeitig erkannt und behandelt werden können. Auch eine professionelle Zahnreinigung trägt zum Erhalt der Zahngesundheit bei. CosmosDirekt-Vorsorgeexpertin Nicole Canbaz empfiehlt: "Wer seine Zähne so lang wie möglich gesund erhalten und wenig zu hohen Zahnarztkosten dazu bezahlen will, sollte über eine Zahnzusatzversicherung nachdenken. Die meisten Zahnzusatz-Policen bezuschussen beispielsweise auch Prophylaxe-Maßnahmen, sodass Patienten nicht die gesamten Behandlungskosten tragen müssen."

KEIN GRUND ZUR AUSREDE

Die Vorsorgeuntersuchung ist dabei alles andere als eine schmerzhafte Prozedur: Zunächst inspiziert der Zahnarzt den allgemeinen Zahnzustand und die Mundhöhle. Defekte am Zahn sowie Erkrankungen im Mundraum können so direkt erkannt werden. Die Kosten für die Vorsorgeuntersuchung werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Stehen jedoch aufwendigere Behandlungen wie Zahnersatzlösungen an, kann das schnell teuer werden - es sei denn, Patienten haben eine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen. Sie übernimmt einen Teil der Behandlungskosten. Die Versicherungsleistungen variieren dabei je nach Anbieter und vereinbartem Tarif.

FRÜHZEITIGER ABSCHLUSS SPART GELD

Wer seine Zähne konsequent pflegt und regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung geht, beugt Problemen rund um Zahnersatz oder Prothesen vor. Doch trotz einwandfreier Vorsorge ist niemand vor zahnmedizinischen Eingriffen gefeit. "Je früher eine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen wird, desto besser. Denn für bereits notwendige Behandlungen übernimmt die Zahnzusatzversicherung keine Kosten", erklärt Nicole Canbaz von CosmosDirekt. Ihr Tipp: Bei der Wahl des passenden Versicherungsmodells sollte man vergleichen, welche Leistungen am besten zu den eigenen Bedürfnissen passen. Grundsätzlich bieten die meisten Versicherer Leistungen aus den Bereichen Prophylaxe, Zahnbehandlung und Zahnersatz an. "Der Eigenanteil etwa für teure Zahnersatz-Behandlungen sinkt durch diese zusätzliche Absicherung, da die Krankenkassen in der Regel nur einen Festzuschuss übernehmen", so Nicole Canbaz. "Dank der Police sind moderne Behandlungsmethoden und ästhetisch ansprechende Ersatzlösungen wie ein Titan-Implantat oder eine Keramikbrücke bezahlbarer."

(1) Repräsentative Umfrage "Zahngesundheit" des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag von CosmosDirekt. Im Oktober 2018 wurden in Deutschland 1.003 Personen ab 18 Jahren befragt.     

Quellenangabe: www.cosmosdirekt.de/versicherungstipp-vorsorgeuntersuchung  

Aktuell sind 454 Leser und keine Redakteure online

club65

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0373.jpg
014-Ideen_sind_staerker.jpg

Das Zitat wurde illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

Der Richter zur Zeugin: "Waren Sie schon einmal verheiratet?" - "Ja, zweimal." - "Und wie alt sind Sie?" - "Sechsundzwanzig." - "Auch zweimal?"

rubrikenueberschriften-termine

  • 190424-kkw.jpg
  • 190427-spd.JPG
  • 190502-wsv.jpg
  • 190508-kkw.jpg
  • 190512-farmsen.jpg
  • 190519-volksmarkt.jpg
  • 190521-kkw.jpg
  • 190602-sportzenkoppel.jpg
  • 190606-kkw.jpg
  • 190619-kkw.jpg

 171103 wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Di. 23. Apr., 19:00 -
der CDU Alstertal „Bessere Mobilität für alle!“
Sasel Haus, Saseler Parkweg 3
Mi. 24. Apr., 16:45 -
Friedhofsführung - Volksdorfer Waldfriedhof, ein Garten im Frühling
Friedhofs-Kapelle
Mi. 24. Apr., 19:00 -
FDP - Nachverdichtung ja – aber nicht hier?
Landhaus Ohlstedt, Alte Dorfstraße 5
Do. 25. Apr., 08:00 - 14:30
Wandsbeker Radsport-Cup in Volksdorf
Grünzug im Allhorn
Do. 25. Apr., 18:30 -
Landesligist Walddörfer SV trifft auf Bundesligist St. Pauli
Volksdorfer Allhorn-Stadion
Do. 25. Apr., 19:00 -
Philosophische Gesprächsrunde in der Kunstkate
Kunstkate, Eulenkrugstraße 60-64
Fr. 26. Apr., 20:00 -
“Unter ärztlicher Aufsicht“ – von den 60er-Jahren bis heute
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Fr. 26. Apr., 20:00 -
Hafennacht e.v.
KunstKate, Eulenkrugstr. 60-64
Fr. 26. Apr., 20:00 -
Gitarrenkonzert mit Julia Lange im amalieFORUM
amalieFORUM, Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus, Haselkamp 33
Sa. 27. Apr., 09:00 - 12:00
Kinderflohmarkt in Volksdorf
Kindergarten Heilig Kreuz Volksdorf, Farmsener Landstr. 181
Sa. 27. Apr., 11:00 -
Vernissage im FORUM ALSTERTAL
FORUM ALSTERTAL, Kritenbarg 18
Sa. 27. Apr., 13:00 -
SPD - Kleinfeldfußballturnier
Sportplatz Tegelsbarg, Norbert-Schmid-Platz
So. 28. Apr., 06:45 -
-G- Tagesausflug mit der SPD Hummelsbüttel nach Helgoland
So. 28. Apr., 10:00 -
Politische Radtour der GRÜNEN
U-Bahnhof Ohlstedt
So. 28. Apr., 11:00 - 17:00
Gespannfahrtag
Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46-48
So. 28. Apr., 12:00 - 16:00
Pflanzentauschmarkt Grüner Daumen
BiM, Saseler Str. 21
Mo. 29. Apr., 00:00 - 00:00
-G- Philosophie-Intensivkurs in der Kunstkate
Kunstkate, Eulenkrugstraße 60-64
Mo. 29. Apr., 18:00 -
Lichtbildvortrag in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Mo. 29. Apr., 19:00 -
FDP - Ärztliche Versorgung in den Hamburger Stadtrandgebieten
Forum Alstertal, Kritenbarg 18
Di. 30. Apr., 16:00 -
Figurentheater Pfiffikus
Max Kramp – Haus, Duvenstedter Markt 8
Di. 30. Apr., 18:00 -
Tanz um den Maibaum
Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46-48
Di. 30. Apr., 20:00 -
Tanz‘ den Mai
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203
Mi. 01. Mai., 19:00 -
"The Band in Concert"
Gymnasium Meiendorf
Mi. 01. Mai., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
Do. 02. Mai., 09:00 - 13:00
Kostenfreies Seminar für Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen
Gesundheitscampus Volksdorf, Farmsener Landstraße 73-75
Fr. 03. Mai., 10:00 -
Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff weiht Spielplatz „Im Wiesengrund“ in Oldenfelde ein
Im Wiesengrund, Ecke Rummelsburger Straße
Fr. 03. Mai., 11:00 - 12:00
eMedien-Sprechstunde
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstraße 55-57
Fr. 03. Mai., 17:00 - 18:00
Gesprächsgruppe "Dialog in Deutsch
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstr. 55-57
Sa. 04. Mai., 13:45 -
GRÜNER Rundgang durch das Hamburger Rathaus
Rathausdiele, Rathausmarkt 1
Sa. 04. Mai., 14:00 - 16:00
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN - Zur Apfelblüte auf die Appelwisch-Streuobstwiese
Auf der Heide 39
Sa. 04. Mai., 14:30 - 16:00
Bergstedt singt!
Krokuswiese am Bergstedter Markt
So. 05. Mai., 10:00 - 16:00
Bunte Meile Bergstedt
Rund um die Bergstedter Kirche
Di. 07. Mai., 10:00 - 12:00
Engagement-Fahrradtour durch Volksdorf
Volksdorfer Wochenmarktplatz, Höhe Kattjahren 1
Di. 07. Mai., 16:00 - 17:00
Gesprächsgruppe "Dialog in Deutsch
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstr. 55-57
Di. 07. Mai., 19:00 -
Unterstufen-Musical
Gymnasium Meiendorf

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

01-04-2015

Plätze frei beim Club65

(G) Der Club65, der Volksdorfer Computerclub für alle ab 50, hat zurzeit Plätze frei. Drei Stunden pro Woche lernen, klönen und Erfahrungen austauschen! Näheres unter 609 502 37 oder www.club65.de.

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
A
hrensburger Weg 100
22359 Hamburg

Telefon
040 - 603 16 81

Fax
040 - 609 112 32

eMail
redaktion@volksdorf-journal.de

Zum Seitenanfang