Volksdorf Journal • Lokales für den Nordosten von Hamburg • stundenaktuell • unabhängig • überparteilich • 9. Jahrgang • 040-6031681 • redaktion@volksdorf-journal.de
ankerbild-regionales
ankerbild-veranstaltungstippsankerbild-bezirkankerbild-vermischtesankerbild-autoankerbild-rechtankerbild-gesundheitankerbild-testankerbild-verbraucherinfoankerbild-neues zuhauseankerbild-bauen und wohnenankerbild-computer und co
icon-normale darstellung icon sehr gross icon-kontrastreich icon heute icon-veranstaltungskalender icon-werbung icon kleinanzeigen icon-email info icon epaper


Gonarthrose - Das können Patienten tun.

(ots)  Knieschmerzen - oft steckt eine Gonarthrose dahinter. Sie bezeichnet die langsam fortschreitende Abnutzungserkrankung des Knorpels im Kniegelenk. Er überzieht die Gelenkfläche zwischen Ober- und Unterschenkelknochen sowie zwischen dem Oberschenkelknochen und der Kniescheibe. Dabei sorgt der Knorpel für eine reibungsarme Beweglichkeit der Gelenke und eine Abfederung von Stoß- und Druckbelastungen. Nutzt er sich ab, sind Schmerzen im Knie und eine eingeschränkte Beweglichkeit eine häufige Folge. Betroffene spüren dies beim Beugen, beim Treppensteigen sowie als "Anlaufschmerzen" nach langem Sitzen oder Liegen. Unbehandelt können sich die Beschwerden im Laufe der Zeit verschlimmern. Deshalb ist es wichtig, gleich aktiv zu werden. Bei Gonarthrose sind unter anderem spezielle Knieorthesen ein wichtiger Therapiebaustein. Sie stabilisieren, entlasten das Knie und können Schmerzen lindern, um wieder mobiler zu sein.

Wie entsteht eine Gonarthrose? Meistens handelt es sich um einen altersbedingten Knorpelabbau. Begünstigt wird er häufig durch eine angeborene Fehlstellung wie O-Beine oder X-Beine. Weitere Risikofaktoren sind Übergewicht und Überlastung. Knieverletzungen beim Sport, im Beruf und in der Freizeit können ebenfalls dazu führen, dass der natürliche Verschleiß früher und an belasteten Stellen verstärkt einsetzt.

Die S2k-Leitlinie "Gonarthrose" der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie* empfiehlt verschiedene Therapiebausteine, die Schmerzen lindern und die Beweglichkeit im Alltag erleichtern. Die Leitlinie ist eine anerkannte Handlungsempfehlung von Ärzten für Ärzte. Dazu zählen schmerz- und entzündungshemmende Medikamente, orthopädische Hilfsmittel (Knieorthesen, Bandagen, Schuheinlagen) und Physiotherapie. Ist die Gonarthrose dafür zu weit fortgeschritten, können operative Eingriffe helfen. Dazu zählen eine Knorpelglättung, Achsenkorrekturen bei O-Beinen und X-Beinen oder ein Kniegelenksersatz.

Die Gonarthrose wird in vier Schweregrade eingeteilt

Grad I: Die Knorpelschicht ist noch unbeschädigt, aber weich.

Grad II: Erste Schäden der Knorpelzellstruktur können auftreten, Unregelmäßigkeiten der Knorpeloberfläche deuten sich an.

Grad III: Die Knorpeloberfläche ist beschädigt. Es bilden sich erste tiefe Risse.

Grad IV: Kompletter Knorpelverlust. Der jetzt freiliegende Knochen reibt auf der Gegenseite. Experten sprechen dann von einer "Knochenglatze".

Knieorthesen - komfortable Therapie bei Gonarthrose

Zur Therapie der Gonarthrose gibt es besondere Knieorthesen. Sie bieten individuelle Lösungen für alle Stadien der Erkrankung. Die neuen Softorthesen medi Soft OA und medi Soft OA light mit dem 3-Punkt-Entlastungsprinzip halten das Bein bei Belastung in der richtigen Beinachse, entlasten und lindern Schmerzen. Das formstabile Material stabilisiert das Kniegelenk, es ist atmungsaktiv und bietet einen hohen Tragekomfort. Durch das Schlupf-Design mit zweigeteilter Wickeltechnik am Ober- und Unterschenkel lassen sich die Softorthesen komfortabel anlegen.

Die neue Knieorthese M.4s OA comfort entlastet und stabilisiert dank ihrer Rahmenkonstruktion noch effektiver und bietet dem Patienten mehr Sicherheit. Das bewährte 3-Punkt-Entlastungsprinzip schützt das Kniegelenk vor dem seitlichen Ausbrechen. Die Einstellgelenke an der Außen- und Innenseite des Kniegelenks minimieren den Druck auf die schmerzhaften Bereiche, sodass der Patient sich wieder mehr bewegen kann. Durch die leichte, flache Hartrahmenkonstruktion kann die Orthese unauffällig unter der Kleidung getragen werden.

Gonarthrose-Patienten können selbst viel dazu beitragen, um Schmerzen zu reduzieren und die Behandlungsergebnisse zu verbessern.

Wer Schmerzen hat, neigt oft zu einer Schonhaltung und versucht, das Knie möglichst nicht zu bewegen. Dabei ist auch Bewegungsmangel eine Ursache für Arthrose. Gezieltes Training der erkrankten Gelenke fördert Muskelkraft, Beweglichkeit und Koordination. Durch Bewegung wird mehr Gelenkflüssigkeit produziert, sodass der verletzte Knorpel mit Flüssigkeit und Nährstoffen versorgt werden kann. Empfehlenswert sind Sportarten wie Schwimmen, Wassergymnastik und Radfahren. Wichtig ist es, alle sportlichen Aktivitäten an das persönliche Wohlbefinden und den Gesundheitszustand anzupassen und vorab mit dem Arzt abzustimmen.

Unter www.medi.biz/oa gibt es viele Informationen rund um das Thema Gonarthrose (Diagnose, Therapie, Physioübungen, Ernährungstipps). Ein Ratgeber ist bei medi erhältlich unter Telefon 0921 / 912-750, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Surftipps: www.medi.de mit Händlerfinder und www.medi.de/newsroom mit Informationen zu vielen Gesundheitsthemen.

*S2k-Leitlinie Gonarthrose. AWMF-Registernummer 033 - 004; Stand 18.12.17. Online veröffentlicht unter: http://ots.de/rknJVf (letzter Zugriff 03.05.19)

medi - ich fühl mich besser. Das Unternehmen medi ist mit Produkten und Versorgungskonzepten einer der führenden Hersteller medizinischer Hilfsmittel. Weltweit leisten rund 2.600 Mitarbeiter einen maßgeblichen Beitrag, dass Menschen sich besser fühlen. Die Leistungspalette umfasst medizinische Kompressionsstrümpfe, adaptive Kompressionsversorgungen, Bandagen, Orthesen, Thromboseprophylaxestrümpfe, Kompressionsbekleidung und Schuh-Einlagen. Darüber hinaus fließen mehr als 65 Jahre Erfahrung im Bereich der Kompressionstechnologie in die Entwicklung von Sport- und Fashion-Produkten der Marken CEP und ITEM m6. Das Unternehmen liefert mit einem weltweiten Netzwerk aus Distributeuren und eigenen Niederlassungen in über 90 Länder der Welt. www.medi.de, www.item-m6.com, www.cepsports.com

Aktuell sind 413 Leser und keine Redakteure online

Das Volksdorf Journal wird unterstützt durch:

alle anzeigen ...

rubrikenueberschriften-humor

0267.jpg
041-Die_Liebe_macht.jpg

Das Zitat wurde illustriert von dem Ohlstedter Künstler Pieter Kunstreich
www.pikunst.de (Illustration), www.pietreich.artists.de (Landschaftsmalerei)

"Bei uns auf dem Land werden Sie vom Hahn geweckt", erklärt die Bäerin dem Gast. "Dann sagen Sie bittem dem Hahn: um 10:00 Uhr."

rubrikenueberschriften-termine

  • 190619-kkw.jpg
  • 190622-wsv.jpg
  • 190623-jordsand.jpg
  • 190625-wsv.jpg
  • 190630-wsv.jpg
  • 190701-polizei.jpg
  • 190702-wsv.jpg

 171103 wsv

rubrikenueberschriften-termine

termine-legende rubriken

Mi. 19. Jun., 19:30 -
Diavortrag in der Villa
Ohlendorff´sche Villa, Im Alten Dorfe 28
Do. 20. Jun., 10:00 -
Buchvorstellung über Fibromyalgie eine chronische Schmerzerkrankung
Haspa, Saseler Markt 15
Do. 20. Jun., 19:00 -
Mittsommer-Gospelkonzert
amalieForum des Ev. Amalie Sieveking Krankenhauses, Haselkamp 33
Do. 20. Jun., 20:00 -
Dokufilmfront - im Koralle Kino
Koralle-Kino, Kattjahren 1
Fr. 21. Jun., 13:00 - 15:00
SPD - Einladung zur Bürgersprechstunde
SPD-Wahlkreisbüro Alstertal-Walddörfer, Harksheider Straße 8
Fr. 21. Jun., 15:00 -
"Eine Ära geht zu Ende"
Aula des Gymnasiums Meiendorf
Sa. 22. Jun., 08:00 -
SPD - Politische Tagesfahrt nach Dahme
Sa. 22. Jun., 09:00 - 17:00
Fit in den Sommer! Summer Special im WSV
WSV, Halenreie 32-34
Sa. 22. Jun., 10:00 - 12:00
CDU-Abgeordnete vor Ort im Gespräch
Fußgängerzone Weiße Rose
Sa. 22. Jun., 14:00 - 18:00
Kinderfest „Hoch am Himmel, tief auf Erden“
Sa. 22. Jun., 16:00 -
Konzert in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Sa. 22. Jun., 17:30 -
„Duell mit Cello und Bogen"
Schloss Ahrensburg
Sa. 22. Jun., 20:00 -
Lesung mit Karsten Flohr
KunstKate, Eulenkrugstraße 60-64
So. 23. Jun., 11:00 - 18:00
"Wulfsdorfer Parkzauber"
Park am Haus der Natur, Ahrensburg
Di. 25. Jun., 14:30 - 16:00
Mobile Problemstoffsammlung
Cornehlsweg ggü. Nr. 23-25
Di. 25. Jun., 16:00 - 18:00
Kinder Sommerfest im Walddörfer SV
WSV, Halenreie 32-34
Di. 25. Jun., 18:30 -
Sterbende Kinder und Jugendliche begleiten lernen
Malteser Hospiz-Zentrum, Halenreie 5
Mi. 26. Jun., 18:00 -
MedizinKompakt - Vortrag im Amalie
Ev. Amalie Sieveking-Krankenhauses, Haselkamp 33
Mi. 26. Jun., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
So. 30. Jun., 12:00 - 16:00
„1001 Nacht“ Persischer Kochworkshop
BiM, Saseler Str. 21
So. 30. Jun., 15:30 - 17:30
Seniorencafé im Walddörfer SV
WSV, Halenreie 32-34
Mo. 01. Jul., 09:30 - 13:30
Präventionsveranstaltung der Polizei
Haspa-Filiale Volksdorf, Im Alten Dorfe 41
Di. 02. Jul., 00:00 - 00:00
Abholung Blaue Tonne
Volksdorf
Di. 02. Jul., 09:00 - 11:00
Boccia im WSV
WSV, Halenreie 32-34
Mi. 03. Jul., 11:00 - 12:00
eMedien-Sprechstunde
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstraße 55-57
Mi. 03. Jul., 15:00 - 17:00
Mitmachlesung und Trickfilmworkshop
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstraße 55-57
Mi. 03. Jul., 15:00 - 17:00
Mitmachlesung und Trickfilmworkshop Mitmachlesung und Trickfilmworkshop Mitmachlesung und Trickfilmworkshop
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstr. 55-57
Do. 04. Jul., 20:00 -
KatenJazz No. 53 - New Orleans Shakers
KunstKate, Eulenkrugstraße 60-64
Fr. 05. Jul., 17:00 - 18:00
eMedien-Sprechstunde
Bücherhalle Volksdorf, Eulenkrugstraße 55-57
Sa. 06. Jul., 12:30 - 18:00
Ausstellung in der Kirche am Rockenhof
Kirche am Rockenhof
So. 07. Jul., 11:00 -
Vernissage „Natur-Impressionen“
FORUM ALSTERTAL, Kritenbarg 18
Do. 11. Jul., 00:00 - 00:00
Foto-Ausstellung in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Do. 11. Jul., 20:00 -
„Filmklassiker in der Koralle“
Koralle-Kino, Kattjahren 1a
Mo. 15. Jul., 18:00 -
Lichtbildvortrag in der Residenz am Wiesenkamp
Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Mo. 15. Jul., 18:00 -
Open-air-Konzert
Museumsdorf Volksdorf, Im Alten Dorfe 46-48

Änderungen möglich, (G)=gewerbliche Veranstaltung.

termine-legende rubriken

Weitere Veranstaltungen ...

Die nächsten Flohmärkte ...

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften familienanzeigen

rubrikenueberschriften-kleinanzeigen

03-06-2019

Kleines Haus oder Wohnung dringend gesucht

Kleines Haus oder Wohnung (2/2 oder 3 Zimmer) mit Terrasse, Garten u. Stauraum dringend gesucht. Möglichst Raum Ohlstedt/Bergstedt/Volksdorf - Nähe der Waldorfschule. Miete: max. 1000,-Euro. Angebote unter: gina.haschke@gmx.de

Weiterlesen ...

G=Gewerbliche Anzeige

Alle Kleinanzeigen anzeigen ...

Kleinanzeige aufgeben: privat (kostenlos), gewerblich

trennstrich-250x3

 

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

Das Volksdorf Journal
wird unterstützt durch
(alle anzeigen ...)

rubrikenueberschriften-kontakt

so erreichen Sie uns:

Post
Volksdorf Journal
Heinsonweg 27

22359 Hamburg

Telefon
040 - 307 39 333

Fax
040 - 307 11 275

eMail
heinz@hansepress.de

Zum Seitenanfang