Der Spam-Filter von Googles Mail-Dienst Gmail filtert zwar unerwünschte Mails, aufgrund einer Voreinstellung übernimmt er allerdings angehängte Termineinladungen automatisch in den Google-Kalender. Diese Lücke nutzen Kriminelle offenbar bewusst aus und platzieren Spam-Texte und gefälschte Links in den Termineinträgen. Betroffene sollten deshalb die Funktion umgehend deaktivieren.

Welche Gefahren Spam-Nachrichten bergen und wie Sie sich am besten schützen können, erklärt BSI für Bürger: https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Risiken/SpamPhishingCo/Spam/Hilfe_fuer_Betroffene/hilfe.html

Zur Meldung von Golem.de: Google Kalender übernimmt Termine aus Spam-E-Mails: https://www.golem.de/news/sicherheit-google-kalender-uebernimmt-termine-aus-spam-e-mails-1906-142095.html

Quelle: bsi.de

Zum Seitenanfang