190715 oskar

(red) Sally, zurzeit Gast beim Hamburger Tierschutzverein im Tierheim in der Süderstraße, sucht ein neues Zuhause.

Rasse: Boxer-Whippet-Mischling,
Geschlecht: weiblich,
Farbe: braun-schwarz gestromt mit weißen Abzeichen,
Schulterhöhe: 44 cm,
Gewicht: 13,2 kg,
Geburtsdatum: circa 2005,
Im Tierheim seit: 15.05.2019,
HTV-Nummer: 580_S_19.

• freundlich und aufgeschlossen
• leinenführig
• gut verträglich mit Artgenossen.

Einen sicheren und schönen Lebensabend zuhause zu verleben, war der Plan von Sally. Dieses Glück war ihr nicht vergönnt, denn ihr Halter erkrankte leider so schwer, dass er sich nicht mehr um sie kümmern könnte – eine Weile schon nicht mehr. Sie war sehr abgemagert und mit Narben übersät. Was sie wohl alles erleben musste … Durch eine behördliche Sicherstellung gelangte sie in unsere Obhut und wurde zur Weitervermittlung freigegeben.
Den Verlust ihrer Heimat hat die grundfreundliche Mischlingshündin gut verkraftet. Dabei half ihr sicherlich, dass sie so nett und aufgeschlossen auch fremden Menschen gegenüber ist. Dadurch konnte sie sehr schnell unsere Liebe und Fürsorge genießen und mit jedem Tag wieder mehr zu Kräften kommen und aufblühen. Sally ist sehr anhänglich und schmust für ihr Leben gern. Sie schließt dabei ihre Augen und sieht ganz verträumt und glückselig aus.
Sally läuft bei uns tagsüber mit Artgenossen beiderlei Geschlechts umher und genießt das Gruppengefühl, wenn ihr niemand blöd kommt. Allerdings macht sie bei ihrem Schlafplatz keine Kompromisse: Wo Madame liegt, bleibt Madame auch liegen – alleine.
Da Sally in der Vergangenheit einen Autounfall hatte, bekommt sie von uns Physiotherapie. Diese sollte auch in Zukunft vorgenommen werden, damit ihr das Laufen keine Probleme bereitet. Und Spaziergänge liebt die Seniorin immer noch. Wer hat die nächsten Jahre Zeit, ein Supermensch für Sally zu sein? Wir freuen uns auf einen Besuch.

Nähere Auskünfte gibt es beim Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V., Süderstraße 399, 20537 Hamburg, Tel. 040 / 21 11 06 -0 (Mo., Mi., Fr.: 10 - 16 Uhr, Do.: 10 - 18 Uhr, Sa., So. und am Feiertag: 9 - 12 Uhr, Di: geschlossen) oder unter hamburger-tierschutzverein.de.

Zum Seitenanfang