koralle 02

(va) Am Donnerstag, dem 9. Mai, gibt es aus der Reihe "Dokufilmfront" um 19:30 Uhr im großen Saal des Koralle Kino: DIE GESUNDHEITLICHE WIRKUNG DER MOBILFUNKSTRAHLUNG, ein Film von Lothar Moll und Klaus Scheidsteger.

Welchen Anteil hat der Mobilfunk an rapide Volkskrankheiten wie Schlaflosigkeit, Konzentrationsschwäche, Burnout, Herzproblemen oder sogar Krebs?

In der Dokumentation wird von Wissenschaftlern, Medizinern und Fachleuten - auch aus dem Militärbereich- aufgezeigt, wie schädlich die Mikrowellen des Mobilfunks für unsere Körperzellen sind. Sie können DNA-Brüche verursachen, das Erbgut schädigen und zu Gehirntumoren und Krebs führen. Die Gefahren gelten umso mehr für Kinder, Säuglinge und Ungeborene.

Wissenschaftler fordern von der WHO, Mobilfunk als krebserregend einzustufen. Anlässlich der geplanten neuen Generation der Mobilfunktechnik 5 G, möchte der Arbeitskreis Elektrosmog des BUND über Gesundheitsrisiken informieren. 5 G wird ohne Aufklärung und ohne Prüfung der gesundheitlichen Risiken vorangetrieben. Weitere Infos zu diesem Thema erhalten Sie unter www.bund-hamburg.de/elektrosmog. Der BUND steht Ihnen nach dem Film in einer offenen Fragesunde zur Verfügung und hält weiteres Informationsmaterial für Sie bereit.

Zum Seitenanfang