Terminkalender

Meiendorf – (Mehr als) 700 bewegte Jahre
Mittwoch, 23. Januar 2019, 19:00

Meiendorf – (Mehr als) 700 bewegte Jahre
Mittwoch, 23. Januar 2019, 19.00 Uhr

Am Mittwoch, 23. Januar 2019, wird die Vergangenheit Meiendorfs beleuchtet. Im Vortrag „Meiendorf – (Mehr als) 700 bewegte Jahre“ zeigt Günther Bock an historischen Dokumenten, wie sich das einstige Dorf und seine Bewohner veränderten. Der Vortrag behandelt die ersten vier Jahrhunderte nach der Urkundennennung Meiendorfs und findet in Kooperation mit dem Rahlstetder Kulturverein statt. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Die einstige Gemarkung Meiendorfs als Teil des heutigen Hamburger Stadtteils Rahlstedt gehört zu jenen äußeren Bezirken der Millionenmetropole, die noch nicht durch vorwiegend mehrgeschossigen Wohnungsbau geprägt sind. Dennoch muss man schon genauer hinschauen, um im heutigen Stadtbild dörfliche Relikte Meiendorfs auszumachen. In dem Vortrag von Günther Bock werden die mit einer im Jahr 1318 ausgestellte Urkunde beginnenden frühesten historisch dokumentierten Jahrhunderte Meiendorfs behandelt. Er zeigt, wie sich an Dokumenten die großen historischen Veränderungsprozesse über die Jahrhunderte hinweg verfolgen lassen. Die historischen Quellen eröffnen die Möglichkeit, die Lebensbedingungen der Menschen vor Ort zu erforschen.

Ort BiM, Saseler Str. 21
Zum Seitenanfang