Terminkalender

Diskussionsrunde zu Rechten von Geflüchteten
Mittwoch, 27. März 2019, 19:30

Diskussionsrunde zu Rechten von Geflüchteten
Ankunftszentrum Rahlstedt: Willkommenseinrichtung für Geflüchtete oder Zentrale Erstaufnehme ohne Rechte für Geflüchtete und ihren Unterstützer*innen?
Donnerstag, 27. März 2019, 19.30 Uhr

Seit Juli 2018 bietet Break Isolation Rahlstedt, der Flüchtlingsrat Hamburg e.V. und andere Initiativen eine Rechtsberatung und Unterstützung für Geflüchtete aus dem Ankunftszentrum Rahlstedt an. Am Donnerstag, 27. März, möchten Mitglieder der Initiativen ab 19.30 Uhr mit Bewohner*innen des Stadtteils in den Dialog kommen. Der Eintritt ist frei.

Die Diskussionsrunde informiert zunächst über die Situation der Geflüchteten im Aufnahmezentrum Rahlstedt und über grundlegende Rechte von Geflüchteten und die ihrer Unterstützer*innen. Alle Interessierten können diskutieren, in wie weit die Verfahrensweisen im Umgang mit den untergebrachten Flüchtlingen mit dem geltenden EU-Recht vereinbar sind. Außerdem sprechen die Gäste darüber, was getan werden kann, um die Rechte von Geflüchteten und eine Änderung des Zustandes durchzusetzen.
Die Veranstaltung findet im Rahmen des Beratungsstellenprojektes des Flüchtlingsrats Hamburg in Zusammenarbeit mit Break Isolation Rahlstedt und weiteren im Flüchtlingsbereich aktiven Gruppen und Organisationen statt.

Ort BiM, Saseler Str. 21
Zum Seitenanfang