Terminkalender

Konzert in der Residenz am Wiesenkamp
Samstag, 14. September 2019, 16:00

Konzert: Klassik trifft Folk - Trio Russian Consort
Samstag, 14. September - Um 16 Uhr im Restaurant
Das Trio Russian Consort pflegt sowohl Tradition als auch Moderne, die Klassik und den Folk. In ihrem Programm spielen die drei Musiker Werke von Antonio Vivaldi und Astor Piazzolla sowie reizvolle Arrangements alter russischer Volksweisen. „Die Balalaika ist die Seele des russischen Volkes“, sagt Alexander Paperny. Zusammen mit der Pianistin Elena Lelchuk und dem Oboisten Wladimir Skliarenko zeigt das „Russian Consort“, dass die russische Seele nicht nur im heimischen Liedgut ein Zuhause findet und die klassischen Instrumente Oboe und Klavier nicht nur für Vivaldi geschaffen sind. Alexander Paperny lebt seit einigen Jahren in Pinneberg. Ausgebildet als Solist, Lehrer und Dirigent an der Staatlichen Hochschule für Musik in Moskau, hat er mit seinem atemberaubenden Balalaikaspiel Gastspiele in vielen Ländern gegeben. Elena Lelchuk wurde in Wolgograd geboren. Von 1979 bis 1983 studierte sie Klavier am Sobinov-Konservatorium in Saratow, danach spielte sie in verschiedenen Kammermusikformationen. 1998 gewann sie den Ersten Preis im internationalen Musikwettbewerb in Ragusa (Italien) zusammen mit Wladimir Skliarenko. Dieser studierte von 1974 bis 1979 Oboe, ebenfalls am Sobinov-Konservatorium. Danach wurde er Preisträger des Holzbläser-Wettbewerbs der Sowjetunion. Von 1976 bis 1991 arbeitete er als Solist der Saratower Philharmonie. Er nahm an den internationalen Festivals der deutschen Musik in Saratow, des amerikanischen Musik-Festivals in Moskau und des Festivals „Asien-Europa“ in Kasan teil.
Eintritt: € 8,00

Ort Residenz am Wiesenkamp, Wiesenkamp 16
Zum Seitenanfang