1110-Caspari-700

Sofia Caspari, Im Land des Korallenbaums ,
ISBN: 978-3-404-16601-5 ,
Bastei Lübbe Verlag, 9,99 €.

Die jungen Deutschen Anna Weinbrenner und Viktoria Santos lernen sich auf der Überfahrt nach Argentinien kennen. Beide sind verheiratet und ihre Ehemänner warten in der Neuen Welt auf sie, allerdings kommt es ganz anders als sie es sich vorgestellt haben: Annas Familie lebt in einem der großen Armenviertel, ihr Mann Kaleb stirbt an der Schwindsucht und ihre Brüder werden zu Dieben und Mördern. Viktoria lebt mit ihrem Mann Humberto und seinen Eltern auf dessen Estanica, wird von der Schwiegermutter terrorisiert und fühlt sich ungeliebt. Sie verliebt sich in den ersten Vorarbeiter Pedro, doch ihre Liebe ist verboten. Anna baut sich mit Viktorias Geld ein Fuhrunternehmen auf und setzt sich gegen die starke Konkurrenz durch. Nachdem rauskommt, dass Viktoria Sohn nicht von ihrem Mann Humberto ist, flieht sie zu Anna. Doch die Schwiegermutter hat Viktoria nicht vergessen...

Mir hat dieses Buch gut gefallen, da es zwei starke Frauen begleitet, die zwar immer Rückschläge einstecken müssen, aber immer wieder nach vorne schauen und durch die Liebe zu ihren Kindern Kraft schöpfen und nicht aufgeben. Außerdem ist die Landschaftsbeschreibung sehr schön und man fühlt sich in die Zeit hineinversetzt.

Der Buchtipp stammt von
Inga Tegetmeyer (ehem. Praktikantin der Buchhandlung I.v.Behr), Buchhandlung Ida v. Behr, Im Alten Dorfe 31, 22359 Hamburg-Volksdorf
Tel.: 040 / 603 12 86, Fax: 040 / 603 83 43, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.buecher-behr.com

Zum Seitenanfang