1112-monster-511

Stefan Moster, Lieben sich zwei,
ISBN: 978-3-86648-163-3,
mareverlag, 22,- €.

Der durch Schlichtheit und Präzision ausgezeichnete Roman „Lieben sich zwei" schildert das Eheleben von Ines und Daniel. Beide kommen aus Winzerfamilien in der Pfalz und haben in Hamburg Karriere gemacht, sie fahren ein tolles Auto und besitzen eine Penthouse-Wohnung in der angesagten Hafencity. Doch mit Ende 30 möchten sie sich nun auch unbedingt ihren Kinderwunsch erfüllen, denn mehr als ein Hobby ist die kleine Weinhandlung, die Ines - als ehemalige Winzerkönigin ihrer Heimat - in Uhlenhorst betreibt, nicht. Doch weder die materielle Sicherheit durch Daniels gut bezahlten Job als Städteplaner bei einer Unternehmensberatung, die auf Großprojekte u. a. in Dubai spezialisiert ist, noch ihr Ehrgeiz hilft ihnen dabei. Besonders interessant an diesem Roman ist der nüchtern beobachtende Schreibstil von Moster, der scharfsinnig beschreibt, welche gesellschaftlichen Erwartungen an Ehe und Zweisamkeit ein Paar aus dem oberen Mittelstand jenseits der 30 stellt.

Nicht nur für Hamburger, die ihre Stadt wieder erkennen können, ein tolles Geschenk zu Weihnachten!

Der Buchtipp stammt von
Janina Thiel, Buchhandlung Ida v. Behr, Im Alten Dorfe 31, 22359 Hamburg-Volksdorf
Tel.: 040 / 603 12 86, Fax: 040 / 603 83 43, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.buecher-behr.com

Zum Seitenanfang