1204-Cover Elfgren 1

Sara B. Elfgren, Mats Strandberg: Zirkel,
ISBN 978-3-7915-2854-0,
Cecilie Dressler Verlag, 19,95 €.

„Zirkel" ist der erste Band einer All-Age-Trilogie. Die Autoren entführen uns nach Schweden, genauer gesagt nach Engelsfors, eine ehemalige Bergarbeiterstadt, die ziemlich heruntergekommen ist. An der Schule gehen unheimliche Dinge vor sich: Nach einem harmlosen Gespräch mit der Rektorin hat sich Elias scheinbar umgebracht. Seine beste Freundin Linnéa glaubt nicht an einen Selbstmord. Nun verbindet sie das Schicksal mit der hochnäsigen Ida, der liebenswerten, jedoch essgestörten Rebekka, der intelligenten Minoo, der coolen Vanessa und dem unscheinbaren Mobbing-Opfer Anna-Karin. Diese gegensätzlichen Mädchen sind „Die Auserwählten", mit anderen Worten Hexen, die einen Kampf mit Dämonen führen müssen. Als Rebekka stirbt, begreifen die Mädchen, dass nur ihr Zusammenhalt ihnen die Stärke zu überleben verleiht. Sie beginnen ihre magischen Kräfte zu trainieren und machen sich auf die Suche nach dem Mörder.

Diese Geschichte wird aus wechselnden Perspektiven erzählt, nämlich die der vier verbliebenen Mädchen. Dadurch kann man sich wunderbar in die einzelnen Charaktere einfühlen und ihr Handeln verstehen. Zudem ist die Geschichte so spannend, dass das Buch viel zu schnell ausgelesen ist. Die Morde werden zwar aufgeklärt und dennoch erwartet der Leser mit Spannung die Fortsetzung des ersten Bandes.

 

Dieser Buchtipp stammt von
Etta Jückstock, Buchhandlung Ida v. Behr, Im Alten Dorfe 31, 22359 Hamburg-Volksdorf
Tel.: 040 / 603 12 86, Fax: 040 / 603 83 43, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.buecher-behr.com

Zum Seitenanfang